Symbolfoto: Pixabay Manfred Richter

Oberlinxweiler. Die Regional-Strecke Mainz-Saarbrücken ist am Samstag-Nachmittag zeitweise gesperrt worden. Verursacher war laut Polizei ein 80 Jahre alter Mann.

-Werbung-

Die Meldung ging am Samstag gegen 12 Uhr bei der Polizei ein: Zwischen Ober- und Niederlinxweiler laufe ein Mann über die Gleise. Der Abschnitt der Strecke nach Mainz wurde daraufhin sofort gesperrt, wie die Polizei mitteilt.

Vor Ort traf die Streife den Gesuchten an: Ein 80 Jahre alter Mann sei zwischen Bahndamm und B41 unterwegs gewesen. Er suche nach einer verstorbenen Katze, gab er gegenüber der Polizei als Ursache für seinen Aufenthalt an.

Der Mann müsse nun mit einem Verfahren wegen einer Ordnungswidrigkeit rechnen, teilt die Polizei mit.