Die B9 bei Mainz-Laubenheim | Foto: Thorsten Lüttringhaus

Ab Freitag 19. Juli 2019 wird es auf der B9 zwischen Nackenheim und Mainz zu Verkehrsbehinderungen mit teilweisen Vollsperrungen der B9 in Fahrtrichtung Mainz und Worms kommen. Grund sind notwendige Sanierungsarbeiten in Höhe der Anschlussstelle Mainz-Laubenheim.

Wie der Landesbetrieb Mobilität mitteilte, werden die Sanierungsarbeiten des circa 1400 Meter langen Teilstückes etwa sechs Wochen dauern. Abgeschlossen sein sollen die Arbeiten bis zum 23. August 2019.

Die Sanierungsarbeiten sind in 6 Teilabschnitte unterteilt, in denen es teilweise zu Vollsperrung der Richtung Mainz kommt.

Bauabschnitt 1:
Vollsperrung der B9 Richtung Mainz

  • Freitag, 19. Juli 2019, 9:00 Uhr, bis Montag, 22. Juli 2019, ca. 4:00 Uhr
  • Samstag, 27. Juli, 6:00 Uhr, bis Sonntag, 28. Juli 2019, ca. 20:00 Uhr

Umleitungsempfehlung

Bauabschnitt 2:
Teilsperrung einzelner Fahrstreifen der B9 in Fahrtrichtung Mainz

  • Montag, 22. Juli 2019, bis Freitag, 26. Juli 2019

Umleitungsempfehlung

Bauabschnitt 3:
Sanierung der Rampe zur B9 in Fahrtrichtung Worms

  • Montag, 29. Juli 2019, bis Freitag, 2. August 2019
    Sperrung der Auffahrt in Fahrtrichtung Worms

Umleitungsemfpehlung

Bauabschnitt 4 :
Vollsperrung der B9 in Fahrtrichtung Worms

  • Freitag, 2. August 2019, 9:00 Uhr, bis Montag, 5. August 2019, ca. 4:00 Uhr
  • Samstag, 10. August 2019, 6:00 Uhr, bis Sonntag, 11. August, ca. 20:00 Uhr

Umleitungsempfehlung

Bauabschnitt 5:
Teilsperrung einzelner Fahrstreifen der B9 in Fahrtrichtung Worms

  • Montag, 5. August 2019, bis Freitag, 9. August 2019

Umleitungsempfehlung

Bauabschnitt 6: Sanierung der Rampe B9 zur L 431

  • Montag, 12. August 2019, bis Freitag, 23. August 2019

Umleitungsempfehlung

Wie der LBM mitteilt, sind die sechs Bauabschnitte zeitlich eng getaktet, so dass sich der angestrebte Terminplan durch unvorhersehbare Witterungseinflüsse verlängern kann.