Nachrichten Bad Kreuznach | Am vergangenen Samstagabend (30.01.2021) gegen 19:30 Uhr wurde in Höhe der Kirschsteinanlage in Bad Kreuznach ein fahrendes Auto mit einer Wodkaflasche beworfen. Das teilte die Polizei an diesem Freitag (05.02.2021) mit.


Zwei Jugendliche im Tatverdacht

Durch den Aufprall der Glasflasche splitterte die Fensterscheibe des Autos. Die 24 Jahre alte Frau aus Bad Kreuznach, die zu diesem Zeitpunkt auf dem Beifahrersitz saß, wurde dabei nicht verletzt. An dem Fahrzeug entstand allerdings ein Sachschaden von rund 500 Euro.

In der Nähe des Tatorts sollen sich zwei Jugendliche aufgehalten haben, die zur Zeit im Verdacht stehen, die Flasche geworfen zu haben. Es soll sich dabei um zwei junge oder jugendliche Männer gehandelt haben, die beide dunkel gekleidet waren. Einer der beiden sei dabei gewesen, der andere etwas kräftiger.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0671 – 8811100 bei der Polizei in Bad Kreuznach zu melden.