Symbolfoto Tiefkühlware: Pixabay

Burbach. Für aufgetaute Tiefkühlkost hat an diesem Mittwoch ein Autofahrer gesorgt. Er beschädigte einen Stromverteiler, sodass im “Netto” in der Margarethenstraße die Kühltruhen ausfielen. Was einen erheblichen Schaden verursachte.

Der Unfall passierte gegen 12 Uhr mittags. Der unbekannte Fahrer fuhr in den Stromkasten, der in einer Kurve stand. Dabei wurde der so beschädigt, dass in der Nachbarschaft der Strom ausfiel.

Das traf den dort befindlichen “Netto”-Markt. Dessen Kühltruhen fielen dauerhaft aus, wie es die Polizei formuliert. Der entstandene Schaden betrage “nur grob geschätzt” um die 15 000 Euro.

Der Unbekannte beging Fahrerflucht. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Diese können sich auf der Burbacher Wache melden oder unter der Telefonnummer: 0681/ 97 150.