Nachrichten Alzey | In der Nacht von diesem Samstag auf Sonntag kam es zu einem Unfall im Kreisel an der Mainzer Straße und Berliner Straße in Alzey. Der Fahrer des Unfallfahrzeugs wies dabei einen erstaunlichen Promille-Wert auf.

-Werbung-

Ein 25 Jahre alter Mann aus Alzey war mit seinem Auto auf der Berliner Straße in Fahrtrichtung der Weinrufstraße unterwegs. Da der Mann jedoch vorher enorm viel Alkohol getrunken hatte, kam er während der Fahrt von der Fahrbahn ab und fuhr auf die Mittelinsel des Kreisels. Dabei wurde das neu aufgestellte Denkmal von Georg Scheu beschädigt, dass sich auf der Mittelinsel befindet. Der Fahrer des Wagens blieb bei dem Unfall unverletzt.

Als die Polizei vor Ort eintraf, führten die Beamten bei dem 25-Jährigen einen Atemalkoholtest durch. Dieser ergab einen unglaublichen Wert von 4,28 Promille. Dem Mann wurde anschließend noch eine Blutprobe entnommen. Außerdem wurde ein Strafverfahren gegen den Betrunkenen eingeleitet.

-Werbung-