Bild: Polizei RLP

Blaulicht Rheinland-Pfalz – An diesem Dienstagmorgen kam es auf der Bundesstraße B48 im Bereich Trippstadt zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 27-jährige Autofahrerin von der Straße abkam und sich mit ihrem Fahrzeug überschlug.

-Werbung-

Die 27-jährige Frau war gegen 7:50 Uhr auf dem Weg von Annweiler in Richtung Johanniskreuz, als ihr während der Fahrt eine Spinne über den Oberschenkel lief. Dies lenkte sie so ab, dass ihr silbernes Cabrio Peugeot 306 nach rechts von der Fahrbahn abkam und sich überschlug. In einem Gebüsch kam der PKW dann auf den Reifen zum Stehen.

Selbstständig konnte sich die Frau aus ihrem Auto befreien. An der Hand hatte sie sich eine leichte Verletzung zugezogen und klagte über Kopfschmerzen. Der Rettungsdienst brachte die 27-Jährige deshalb in ein Krankenhaus.

Bei dem Unfall wurde das Fahrzeug so stark beschädigt, dass es nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Die Schadenshöhe wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Die Bundesstraße 48 musste während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten zeitweise einseitig gesperrt werden.

-Werbung-