Symbolbild Polizei

Eine 62-jährige Wormserin wurde am gestrigen Donnerstag auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in der Mainzer Straße Opfer eines Raubüberfalls. Sie saß gegen 17:00 Uhr auf dem Fahrersitz ihres Autos, als plötzlich die Tür aufgerissen wurde. Ein bislang unbekannter Täter hielt ihr ein Messer vor und verlangte die Herausgabe von Bargeld. Er drohte der Geschädigten zudem sie umzubringen, wenn sie seinen Anweisungen keine Folge leisten würde.

Der Täter konnte letztlich einen geringen Bargeldbetrag erbeuten und unerkannt flüchten. Als Fluchtmittel diente ihm ein Fahrrad, mit dem er in Richtung Aral-Tankstelle und im weiteren Verlauf Richtung Evonik davon fuhr. Die Geschädigte erlitt durch den Überfall einen Schock und befindet sich in ärztlicher Betreuung. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Worms unter der Rufnummer 06241-8520 entgegen.