Anhänger mit PKW gerät ins Schleudern und fällt um

Nachrichten Kreis Bad Kreuznach | An diesem Sonntag (18.Oktober 2020) kam es an der Anschlussstelle Sponheim auf der Bundesstraße B41 in Fahrtrichtung Bad Sobernheim zu einem schweren Verkehrsunfall.

-Werbung-

Kontrolle über das Fahrzeug verloren

Ein 21 Jahre alter Mann aus Bad Kreuznach befuhr mit seinem Audi A6 Avant inkl. Anhänger gegen 20:50 Uhr die Bundesstraße B41. Der Fahrer verlor aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und den gezogenen Anhänger. Der mit einem ausgeschlachteten Audi beladene Anhänger schaukelt sich so lange auf, bis er sich letztendlich querstellte und umkippte.

Das Gespann dreht sich um die eigene Achse und bleibt entgegen der ursprünglichen Fahrtrichtung stehen. Der transportierte Audi fällt letztendlich auf die Fahrbahn und es treten mehrere Betriebsstoffe aus. Die Straßenmeisterei Bad Kreuznach wurde zur Beseitigung der ausgelaufenen Betriebsstoffe an den Unfallort gerufen.

Die Bundesstraße musste durch den Unfall und die Reinigung der Fahrbahn für ca. 20 Minuten gesperrt werden. Der 21 Jahre alte Fahrer blieb unverletzt. Nach Angaben der Straßenmeisterei wurde der Fahrbahnbelag leicht beschädigt.

-Werbung-