Symbolfoto

Nachrichten Wiesbaden | An diesem Donnerstag Nachmittag gegen 17:45 Uhr wurde der Besitzer des Biergartens am Bootshaus in Mainz-Kostheim von zwei Jugendlichen BMX-Fahrern angegriffen. Das Opfer wurde dabei verletzt.

-Werbung-

Zunächst warfen die Tatverdächtigen zwei Aufsteller des Biergartens um und flüchteten anschließend auf ihren Fahrrädern in Richtung Freibad. Der 53-jährige Biergartenbesitzer schnappte sich daraufhin ein Fahrrad und verfolgte die Zwei. Er holte die beiden in Höhe des Schwimmbades ein und konnte sie stoppen.

Die beiden Jugendlichen gingen daraufhin auf den Mann los. Sie traten und schlugen mehrfach auf ihn ein. Dabei wurde der Gastronom verletzt. Anschließend flüchteten sie erneut auf ihren BMX-Rädern in Richtung Mainbrücke.

Personenbeschreibung Tatverdächtiger 1:

  • zwischen 17 und 20 Jahre alt
  • sehr schlank
  • 1,85 bis 1,90 Meter groß
  • blonde kurze Haare
  • schwarzes T-Shirt
  • schwarze Shorts
  • Baseballmütze
  • schwarze Sneakers

Personenbeschreibung Tatverdächtiger 2:

  • zwischen 17 und 20 Jahre alt
  • ca. 1,75 Meter groß
  • normale Statur mit etwas Bauchansatz
  • dunkle Haare
  • Glubschaugen
  • senfgelbes T-Shirt
  • Baseballmütze

Zeugen werden gebeten sich bei dem Haus des Jugendrechts in Wiesbaden unter der Telefonnummer (0611) 345-0 zu melden.

-Werbung-