Heute am 21.Mai 2019 gegen ca. 18:00 Uhr befuhr ein 20-jähriger mit seinem Kraftfahrzeug die Bundesstraße 257 bei Roßberg aus Richtung Kalenborn kommend in Richtung Altenahr. Beim fahren in eine Rechtskurve geriet er mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und verunfallte dort mit einem entgegenkommenden Lastkraftwagen.

-Werbung-

Der PKW rutschte seitlich gegen den 1000 Liter Tank des Sattelzuges, sodass dieser Leck schlug und der Treibstoff auslief. Durch die Feuerwehr Altenahr musste der Tank komplett abgepumpt und die Fahrbahn weiträumig gereinigt werden. Dafür war die Vollsperrung der Bundesstraße bis ca 21:00 Uhr erforderlich.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca 10000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 12 Kameraden im Einsatz

-Werbung-