Nachrichten Mainz | An diesem Donnerstagmittag (07.01.2020) gegen 12:45 Uhr kam es am Mombacher Kreisel in Mainz bei der Auffahrt zur Schiersteiner Brücke zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lastwagen und einem Kleintransporter.

-Werbung-

Eine Person wurde bei dem Unfall verletzt

Wie Herr Boehnke, Einsatzleiter der Feuerwehr, vor Ort gegenüber Boost your City mitteilte, hatte sich die Beifahrerseite des Kleintransporters bei dem Aufprall in dem Anhänger des Lastwagen verkeilt. Dabei wurde die Beifahrerseite des Kleintransporters vollständig zertrümmert. Weshalb der Transporter auf den Lastwagen aufgefahren ist, ist bislang noch nicht klar.

Der Fahrer des Transporters erlitt durch den Aufprall leichte Verletzungen und wurde vor Ort von dem Rettungsdienst behandelt. Der Lastwagen-Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.

Die Fahrbahn ist vollständig gesperrt

Nachdem die Feuerwehr die beiden Fahrzeuge nicht ohne Weiteres voneinander trennen konnte, hat der in der Zwischenzeit hinzugerufene Abschleppdienst diese Aufgabe übernommen. Der Kleintransporter wurde in der Zwischenzeit abgeschleppt. Die Fahrbahn ist allerdings aktuell noch vollständig gesperrt, bis auch der Lastwagen abgeschleppt ist (Stand 14:15 Uhr).

Neben dem Rettungsdienst, einem Notarzt und der Polizei war die Feuerwehr mit 12 Einsatzkräften vor Ort und hat die ausgelaufenen Betriebsmittel abgestreut und entfernt. Weitere Kräfte der Feuerwehr, die zunächst mit alarmiert wurden, konnten frühzeitig wieder abbestellt werden.

Weitere aktuelle Meldungen auch bei Facebook: Rhein-Main Nachrichten 

 

-Werbung-