Nachrichten Mainz | An diesem Mittwoch (17. Februar 2021) wurde die Feuerwehr zu einem Einsatz in die Elsa-Brändström-Straße nach Mainz-Gonsenheim alarmiert. Die Alarmierung ging bei der Feuerwehr um kurz nach 15:00 Uhr ein. Im Einsatz sind neben der Feuerwehr auch die Polizei Mainz, das DRK und die Johanniter mit einem Rettungswagen. Boost your City ist vor Ort.


Essen auf der Matratze zubereitet

Wie die Einsatzleiterin der Berufsfeuerwehr Mainz vor Ort gegenüber BYC-News mitteilt, gab es in einer Wohnung im 13. Obergeschoss eine starke Rauchentwicklung. Beim Betreten der verrauchten Wohnung stellten die Einsatzkräfte der Feuerwehr einen Brand im Bereich einer Matratze fest. Dort soll sich nach ersten Erkenntnissen der Feuerwehr der Bewohner etwas zu Essen zubereitet haben, das angebrannt war. Die ganze Situation in der Wohnung war etwas dubios, teilte die Einsatzleiterin weiter mit.

Der Brand konnte durch die Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht werden. Bei dem Feuer wurde eine Person verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden.

Im Einsatz waren 18 Einsatzkräfte von der Berufsfeuerwehr Mainz der Wache 1 und 2. Der Einsatz konnte um 15:50 Uhr beendet werden.