Nachrichten Ingelheim | Erstmeldung 20:45 Uhr: An diesem Samstagabend gegen 20:30 Uhr kam es zu einem Dachstuhlbrand in der Oberen Sohlstraße in Ingelheim. Der Dachstuhl eines Wohnhauses in einem Hinterhof steht im Vollbrand und die Rauchsäule ist bereits von weitem sichtbar.

-Werbung-

 


Wie die Polizei Boost your City gegenüber vor Ort mitteilte, stand der Dachstuhl bereits beim Eintreffen der Feuerwehr und der Polizei im Vollbrand. Die beiden Familien, die in dem Haus leben, konnten das Gebäude noch rechtzeitig verlassen und werden zur Zeit durch den Rettungsdienst betreut. Auch sämtliche Bewohner der angrenzenden Häuser haben die Gebäude verlassen.

Nach aktuellem Kenntnisstand wurde bei dem Brand eine Person leicht verletzt, die bereits durch den Rettungsdienst behandelt wurde. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wird den Bürgerinnen und Bürgern empfohlen, die Fenster und die Türen vorerst geschlossen zu halten. Insgesamt sind rund 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort im Einsatz.

Update 21:30 Uhr: Der Einsatzleiter der Feuerwehr Ingelheim bestätigte gegenüber Boost your City vor Ort, dass eine Person durch den Brand leicht verletzt wurden. Er teilte außerdem mit, dass das Feuer in der Zwischenzeit weitestgehend unter Kontrolle ist. Derzeit laufen noch umfangreiche Nachlöscharbeiten, um auch die letzten Glutnester abzulöschen. Diese werden nach Einschätzung des Einsatzleiters noch einige Zeit andauern. Zu der Brandursache ist derzeit noch nichts bekannt, das Wohnhaus ist aufgrund der starken Beschädigungen des Daches nicht mehr bewohnbar.

Update 23:15 Uhr: Die Nachlöscharbeiten werden nach Informationen von Boost your City noch bis in die Nacht andauern.

-Werbung-