Die aktuellen Nachrichten von BoostyourCity in einem Überblick inkl. Archiv

Wiesbaden: Wer hat die 27-jährige Sandra Landgraf gesehen?

Nachrichten Wiesbaden | Seit diesem Donnerstagmittag gegen 13 Uhr wird die 27 Jahre alte Sandra Landgraf aus der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden vermisst. Die 27-Jährige benötigt möglicherweise medizinische Hilfe. Sandra Landgraf würde wurde zuletzt in einem Internetcafe in der Waldstraße gesehen. Danach sollte sie bei einer Bekannten unterkommen, wo sie jedoch...

Bad Kreuznach | Frau mit mehreren Messerstichen niedergestochen

Nachrichten Bad Kreuznach | (ots) Bei einem Messerangriff am Donnerstagnachmittag wird eine 30-Jährige Frau schwer verletzt. Gegen 16:24 Uhr kommt es an einer Tankstelle in Bad Kreuznach zu einem Streit zwischen einer 30-Jährigen Frau und einem 23-Jährigen Mann. Im Laufe des Streits will die 30-Jährige flüchten, wird aber von...

Naturschutzgebiet Mombacher Rheinufer wird verstärkt kontrolliert

Nachrichten Mainz - Wegen massivem Fehlverhalten einiger Besucher wird die Stadtverwaltung Mainz in den Sommermonaten das Mombacher Rheinufer verstärkt kontrollieren. Das Naturschutzgebiet zwischen dem Mombacher Industriegebiet und der Gemarkungsgrenze Budenheim ist mittlerweile zu einem beliebten Ausflugsziel geworden. Doch trotz bestehender Informationstafeln und Hinweisschilder halten sich viele Besucher nicht an die...

Bingen: Erweiterungen und Angebote am Kulturufer

Nachrichten Bingen - Ab diesem Freitag bis zum 31. August 2020 wird das Binger Kulturufer durch die Event- und Gastronomie-Location „Ankerplatz Bingen – ein Ort zum Wohlfühlen“ erweitert. Von privaten Machern sind unter freiem Himmel Wein-Talks mit Winzern aus Bingen geplant. Außerdem erhalten regionale Künstler dort eine Bühne und...

Wiesbaden: Neuer Ärztlicher Direktor der Asklepios Klinik

Nachrichten Wiesbaden | Dr. Norbert Schütz, Chefarzt der Medizinischen Klinik II, übernimmt das Amt des Ärztlichen Direktors der Asklepios Paulinen Klinik. Der bisherige stellvertretende Ärztliche Direktor folgt auf Prof. Lars Perlick, der die Dienstgeschäfte bislang innehatte. Der Ärztliche Direktor einer Klinik wird für eine Amtszeit von drei Jahren vom...

NABU wird in die Zukunftskommission Landwirtschaft einberufen

Nachrichten überregional | An diesem Mittwoch wurde die Einsetzung der Zukunftskommission Landwirtschaft vom Bundeskabinett beschlossen. Der Präsident des Naturschutzbundes, Jörg-Andreas Krüger wurde als ein Vertreter aus den Umweltorganisationen berufen. Die Kommission nimmt nun ihre Arbeit auf Die Kommission besteht insgesamt aus 31 Mitgliedern und einem Vorsitzenden. Dazu gehören Vertreter der für...

Angestellte von Karstadt demonstrieren in Mainz

Nachrichten Mainz | Die Karstadtfiliale in Mainz schließt zum 31. Oktober 2020. Das wurde den Beschäftigten vor rund zwei Wochen mitgeteilt. Die durchschnittliche Betriebszugehörigkeit der 62 Beschäftigten liegt bei 18 Jahren. Viele Beschäftigte sind schon jahrelang bei Karstadt Durch den beharrlichen Einsatz von Kollegen, gemeinsam mit ver.di, ist es zwar gelungen...

Gefährlicher Streich mit 85 Einkaufswagen

Dummer Jungenstreich? Oder doch gefährlich? Unbekannte ließen in Rohrbach 85 Einkaufswagen die Industriestraße runter fahren - und blockierten so die Straße.

Urteil gefallen: Eigenen Sohn mehrfach misshandelt und sexuell missbraucht

Nachrichten überregional | Am 6. Juli verurteilte ein Gericht in Berlin den 38 Jahre alten Dennis S. zu fünf Jahren Gefängnis wegen sexuellen Missbrauchs seines Sohnes und der Verbreitung von Missbrauchsdarstellungen von Kindern im Internet. Zu der Festnahme und Verurteilung des Täters sowie der Befreiung seines dreijährigen Sohnes kam...

Deutsche Umwelthilfe fordert Verbot von Coffee-to-go-Bechern

Nachrichten überregional | Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) warnt vor gesundheitsschädlichen Chemikalien, die beim Konsum von Getränken aus plastikbeschichteten Einwegbechern in den Organismus gelangen können. Eine aktuell veröffentlichte Studie des Umweltbundesamtes bestätigt die Verwendung von per- und polyfluorierten Alkylsubstanzen (PFAS) in kunststoffbeschichtetem Einweggeschirr. Diese Stoffe reichern sich im Organismus an. Die DUH fordert ein Verbot des Einsatzes von PFAS PFAS können die Neigung zu Infekten erhöhen oder bei Nachkommen ein verringertes Geburtsgewicht zur Folge haben. Die DUH fordert, ebenso wie das Umweltbundesamt,...

Brandserie in Alzey von der Polizei aufgeklärt

Nachrichten Alzey | In der Nacht von diesem Mittwoch auf Donnerstag kam es in Alzey erneut zu zwei Bränden. Diese reihten sich in eine Serie von unaufgeklärten und gleichartigen Bränden seit April 2020 ein. Nun gelang es der Polizei, zwei Tatverdächtige festnehmen. Seit April kam es in Alzey zu 12 Fällen, in denen meist Altpapier-Mülltonnen in Brand gesteckt wurden. In einem der Fälle griff das Feuer auf mehrere Fahrzeuge über und verursachte somit einen hohen Sachschaden. Die Polizei Alzey hatte...

Mainz: Beliebtes Sommerprogramm findet am Mainzstrand statt

Nachrichten Mainz | Zum Mainzer Sommer gehört auch die Veranstaltungsreihe „Mainz lebt auf seinen Plätzen“ dazu. Deshalb ist es umso erfreulicher, dass diese jahrzehntelange Mainzer Tradition auch 2020 fortgesetzt werden kann. In diesem Jahr findet die Sommerreihe allerdings nicht wie gewohnt auf dem Karmeliterplatz und dem Markt statt. Um die Einhaltung der Hygienemaßnahmen gewährleisten zu können, zieht die „Mainz lebt auf seinen Plätzen“-Bühne zum Mainzstrand um. Damit sorgt sie noch für zusätzliches Sommerflair. Sechs Wochen lang ein abwechslungsreiches Kulturprogramm Auch in...

Sachbeschädigungen im Landkreis Bad Kreuznach gehen weiter

Nachrichten Bad Kreuznach - In der Nacht von diesem Mittwoch auf Donnerstag wurden erneut Bushaltestellen beschädigt. In der Ortsgemeinde Odernheim am Glan waren Bushaltestellen in der Staudernheimer Straße und der Rehborner Straße das Ziel der bislang unbekannten Täter. An den Bushaltestellen wurde jeweils die hintere Glasscheibe eingeschlagen beziehungsweise eingeworfen. Der Sachschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Bereits in den vergangenen Tagen kam es im Dienstgebiet der Polizei Bad Kreuznach zu mehreren vergleichbaren Taten. In der Nacht von diesem Samstag auf...

Schausteller aus Mainz und Rheinhessen demonstrieren in München

Nachrichten Mainz | Schausteller aus Mainz, Rheinhessen und aus ganz Deutschland demonstrieren an diesem Donnerstag in München. Sie ziehen mit großer Anzahl durch die Münchner Innenstadt und wollen damit auf die dramatische und existenzbedrohende Situation der gesamten Branche aufmerksam machen. 5.000 Familienunternehmen massiv in ihrer Existenz bedroht Die meisten Schausteller hatten die letzten Einnahmen an Weihnachten im vergangenen Jahr erzielt. Zudem dürfen die Schausteller aufgrund des Verbots von Großveranstaltungen noch bis Ende Oktober zum Großteil nicht arbeiten. Mehr als 5.000 Familienunternehmen...

Einbruchserie in Ingelheim beschäftigt die Polizei

Nachrichten Ingelheim | In der Zeit zwischen diesem Dienstagnachmittag 16 Uhr und diesem Mittwochmorgen 9 Uhr wurde in den Stadtteilen Ober-Ingelheim und Ingelheim-West in mehrere Kellerabteile eingebrochen. Einige Keller waren nicht abgeschlossen Einige der betroffenen Keller, in die eingebrochen wurde, waren unverschlossen. Die anderen wurden von den unbekannten Tätern aufgehebelt. Zur Zeit kann noch nicht genau gesagt werden, ob die Einbrecher auch etwas gestohlen haben. Der Polizei liegen bislang noch keine Hinweise auf die Täter vor. Die Ermittler bitten nun um Mithilfe....

Große Suchaktion nach Verkehrsunfall im Rheingau

Nachrichten Rheingau | An diesem Mittwochabend gegen 23 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Landstraße L3272 zwischen Weißenthurm und Stephanshausen. Da der Fahrer des Wagens allerdings nicht an der Unfallstelle war, wurde eine große Suchaktion der Polizei eingeleitet. Als bei der Polizei über den Notruf die Meldung über den Unfall einging, machten sich die Beamten umgehend auf den Weg zur Unfallstelle. Dort angekommen fanden sie jedoch lediglich ein stark beschädigtes aber verlassenes Fahrzeug vor, der Fahrer des Wagens...

Drei Festnahmen nach versuchtem Totschlag in Wiesbaden

Nachrichten Wiesbaden | In der Nacht von diesem Samstag auf Sonntag kam es auf dem Gelände des Schlachthofes in der Murnaustraße in Wiesbaden zu einem versuchten Tötungsdelikt (wir berichteten). An diesem Mittwochmorgen konnte die Kriminalpolizei Wiesbaden einen Tatverdächtigen festnehmen. Nach dem Angriff sichteten die Polizeibeamten Videos einer Überwachungskamera, die im Bereich des Verbindungsweges vom Hauptbahnhof zum Kulturpark installiert ist. Dadurch, und mit Hilfe von Zeugenaussagen konnte der Verdächtige auf den Videos erkannt werden. Eine Beamtin der Kriminalpolizei erkannte den Mann...

Starke Rauchentwicklung in Gustavsburg bis Mainz sichtbar

Nachrichten Ginsheim-Gustavsburg | An diesem Donnerstagmorgen gegen 8:45 Uhr geriet ein Altlackbehälter in einer Firmenhalle in der Straße "Am Flurgraben" im Stadtteil Gustavsburg in Brand. Es entstand dadurch eine Rauchsäule, die noch bis nach Mainz zu sehen war. Wegen der starken Rauchentwicklung wurden die Anwohner über das Radio gebeten, die Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Ginsheim-Gustavsburg und Bischofsheim machten sich umgehend auf den Weg und konnten die Flammen zügig unter Kontrolle bringen. Verletzt wurde...

Affendame Ida wandert nach Luxemburg aus

Der Merziger Tierpark verabschiedet sich nach und nach von seinen Wildtieren. Nun verlässt Ida das Gelände. Das Ziel des Berberaffen ist Luxemburg.

Kostenfreie Nutzung der Schwimmbäder in Mainz

Nachrichten Mainz | Nach einer längeren Phase der Einschränkung von Angeboten auch für Kinder und Jugendliche aufgrund der Corona-Pandemie sollen Jungen und Mädchen der Landeshauptstadt Mainz in den Sommerferien Spaß haben und sich erholen können. Die Landeshauptstadt Mainz und die beiden Mainzer Schwimmbäder möchten das unterstützen. Kostenfreier Badespaß im Mombacher Freibad und im Taubertsbergbad Mit finanziellen Mitteln der „Mainzer Ferienkarte“ und dem Programm „Mainz hilft sofort“ der Landeshauptstadt Mainz ist es gelungen, mit dem Schwimmbad Mainzer Schwimmverein gGmbH als Betreiber des...

Ingelheim: Baustelle der in.betrieb schreitet voran

Nachrichten Ingelheim - An diesem Dienstag lud die in.betrieb gGmbH Gesellschaft für Teilhabe und Integration ihre Projektpartner und -partnerinnen und prominenten Gäste aus der Kommunalpolitik auf die Baustelle in Ingelheim ein. Bis Ende 2022 entstehen dort eine Werkstatt für Menschen mit Behinderung sowie eine Tagesförderstätte für schwerst-mehrfachbehinderte Menschen und 17 Wohneinheiten im Obergeschoss. Bei diesem Anlass wurden auch neue Bauzaunelemente enthüllt, die das Grundstück für die gesamte Bauzeit schmücken werden und das Sozialunternehmen der Region näherbringen. Lars Heimann und Gerd...

Es werden mehr Spielstraßen in Bad Kreuznach kommen

Nachrichten Bad Kreuznach | Für viele Eltern, Kinder und Jugendliche gestalten sich die Sommerferien in diesem Jahr schwieriger als sonst. Geplante Urlaubsreisen fallen aus, die Bäder in der Stadt sind geschlossen und Ferienbetreuungen bieten weniger Plätze an. Zudem haben viele Familien keinen eigenen Garten und auf den Spielplätzen ist mit den gebotenen Abstandregeln nicht immer genug Platz für alle Kinder und Jugendlichen. Spielstraßen über die Sommerferien Die Stadtverwaltung wird daher nach entsprechendem Stadtratsbeschluss vom 25. Juni während der Sommerferien in mehreren...

Bolz- und Basketballplätze in Mainz sind wieder geöffnet

Nachrichten Mainz - An diesem Mittwoch wurde im Verwaltungsstab der Stadt Mainz beschlossen, dass ab sofort die städtischen Bolz- und Basketballplätze unter Beachtung der Vorgaben der 10. Corona-Bekämpfungsverordnung wieder geöffnet werden. Hierbei sind die Regelungen des § 10 (1) zu „Gruppen von bis zu zehn Personen" zwingend zu beachten. Dort lautet es: „Das gemeinsame sportliche Training und der Wettkampf sind in Gruppen von bis zu zehn Personen zulässig; dies gilt auch für den Kontaktsport. Bei darüber hinausgehenden Gruppengrößen gelten die Schutzmaßnahmen,...

Ladendieb bedroht Verkäufer mit Spritze

40 Packungen mit Batterien wollte ein Mann in der Europagalerie stehlen. Als er erwischt wird, bedroht er einen Verkäufer mit einer ungewöhnlichen Waffe.