Die Beamten der Polizeiinspektion Bad Kreuznach waren heute Nacht (24.11.2019) gerade auf dem Rückweg von einem Einsatz, als ihnen um 03:05 Uhr auf der A61 ein unbeleuchteter 40-Tonner LKW samt Anhänger in Fahrtrichtung Ludwigshafen auffiel.

-Werbung-

Die Beamten lotsten das Gespann bis zum Tankrasthof Waldlaubersheim und unterzogen den 41-jährigen Fahrer einen Verkehrskontrolle.

Dabei hatten die Beamten sofort den Eindruck, dass der Fahrer betrunken war. Erst nach mehreren Versuchen war der Fahrer in der Lagen, einen Alkoholtest durchzuführen. Dieser ergab einen Wert von 2,41 Promille.

Der Führerschein des Mannes wurde einbehalten. Es wurde eine Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. Den Fahrer erwartet ein mehrmonatiges Fahrverbot sowie eine Geldstrafe.

 

-Werbung-