Heute Nachmittag kam es auf der A61 zwischen den Anschlussstellen Gundersheim und Mörstadt in Fahrtrichtung Ludwigshafen zu einem schweren Unfall, bei dem eine Person verletzt wurde.

-Werbung-

Aus bisher noch ungeklärten Gründen ist ein mit neuen Fahrzeugen beladener LKW von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Worms mussten den Fahrer, indem sie ein Loch in die Windschutzscheibe schnitten, aus seinem Führerhaus befreien. Der Fahrer wurde anschließend durch den Rettungsdienst vor Ort versorgt und in ein Krankenhaus gebracht.

Die Fahrbahn ist bis auf Weiteres in Fahrtrichtung Süden halbseitig gesperrt, so dass es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kommt.

Nach Informationen der Autobahnpolizei Gau-Bickelheim werden die Bergungsarbeiten noch bis etwa 18:00 Uhr andauern.

-Werbung-