Schlimmeres verhindern, konnten am Sonntagnachmittag (13.10.2019) die Beamten einer Polizeistreife der Autobahnpolizei Gau-Bickelheim.

-Werbung-

Gegen 15:00 Uhr fiel der Streifenwagenbesatzung auf der A61 bei Armsheim ein 40-Tonner auf, der seine Fahrt in Richtung Süden in starken Schlangenlinien bestritt.

Bei einer Kontrolle auf einem nahegelegenen Parkplatz stellten die Beamten starken Alkoholgeruch fest. Zudem war der Fahrer des 40-Tonners äußerst unsicher auf den Beinen und schwankte stark.

Kein Wunder, denn ein Alkotest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,77 Promille!!!

Der Betrunkene wurde zur Dienststelle verbracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Ein Ersatzfahrer übernahm den Sattelzug. Den Fahrer erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

-Werbung-