Am gestrigen Montagabend (06.01.2020) ereignete sich um kurz vor 18:00 Uhr im Baustellenbereich auf der A60 in Höhe Autobahnkreuz Mainz ein Verkehrsunfall zwischen zwei PKW, bei der eine Person verletzt wurde.

-Werbung-

Zur schonenden Rettung der verletzten Person musste diese mittels hydraulischem Rettungsgerät aus dem PKW befreit werden. Im Anschluss wurde sie zur weiteren Untersuchung in eine Mainzer Klinik gebracht.

Während der Rettungsmaßnahmen musste die linke Spur im Baustellenbereich zeitweise voll gesperrt werden, so dass es zu Behinderungen im Feierabendverkehr kam.

Nach Beseitigung der beschädigten Unfallfahrzeuge musste die Fahrbahn aufgrund von ausgetretenen Betriebsflüssigkeiten und Trümmerteilen durch die Autobahnmeisterei gereinigt werden, weshalb die Fahrspur noch eine geraume Zeit gesperrt blieb.

Neben der Feuerwehr war ein Notarzt, der Rettungsdienst und die Autobahnpolizei an der Einsatzstelle.

-Werbung-