Symbolfoto: Pixabay Zienith

St. Ingbert. Ein 85-Jähriger Autofahrer ist am Donnerstag beim Abbiegen in die Schlackenbergstraße mit einem Radfahrer zusammengestoßen. Der 22 Jahre alte Mann musste darauf ins Krankenhaus. Um die Schuldfrage zu klären, sucht die Polizei nun nach Zeugen.

-Werbung-
Der Unfall passierte im morgendlichen Berufsverkehr: Ein 22-Jähriger hatte mit seinem Rad den Bus genommen und war in der Dudweilerstraße ausgestiegen. Von dort fuhr er auf dem Gehweg und bog vom Fußgängerweg aus in die Schlackenbergstraße ab. Ein 85 Jahre alter Mann aus Sulzbach hatte mit seinem Auto das Gleiche vor. Regulär auf der Fahrbahn.
In der Kreuzung kam es dann zum Unfall. Dabei krachte der Radfahrer über die Motorhaube in die Frontscheibe des Autos. Der Aufprall war so hart, dass die Scheibe barst. Der Radfahrer wurde von einem Notarzt in ein Krankenhaus gebracht.
Während des Unfalls stand der Bus noch in der Nähe des Geschehens. Die Polizeiinspektion St. Ingbert bittet nun Fahrgäste, die das Geschehen beobachtet haben, sich zu melden. Das ist unter anderem telefonisch möglich: 06894/ 10 90.