Foto: Thorsten Lüttringhaus

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es an diesem Donnerstag gegen 14:50 Uhr am Rheineck in Wiesbaden-Dotzheim. Dabei wurde eine 84 Jahre alte Frau von einem Auto erfasst und schwer verletzt.

 


Am Unfallort wollte ein 60 Jahre alter Autofahrer vorwärts auf einem Parkplatz einparken. Anstatt der Bremse erwischte er das Gaspedal und der Wagen beschleunigte. Er schoss über die Bordsteinkante hinaus. Dabei erfasste das Fahrzeug eine 84-jährige Fußgängerin auf dem dahinter liegenden Gehweg. Sie wurde gegen die Scheibe des dort befindlichen Discounters „Nahkauf“ gedrückt.

Die Frau erlitt davon mehrere Knochenbrüche und wurde im Anschluss schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Auch die 59 Jahre alte Beifahrerin des Unfallverursachers musste aufgrund eines erlittenen Schocks in ein Krankenhaus.