Symbolbild | Foto: Thorsten Lüttringhaus
Heusweiler. Ein 83 Jahre alter Mann hat am Donnerstagmorgen in der Saarbrücker Straße in Heusweiler eine 70 alte Frau angefahren. Diese brach sich dabei das Bein. Der Fahrer habe sie wegen der tief stehenden Sonne nicht gesehen, vermutet die Polizei.

Der Mann war mit einem schwarzen Golf unterwegs gewesen. Die 70 Jahre alte Frau wollte die Saarbrücker Straße überqueren. Der 83-Jährige traf die Frau so schwer, dass sie sich ihren Fuß brach. Sie musste anschließend auf den Rastpfuhl.
Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Unfalls. Sie geht davon aus, dass seine Sicht wegen der tief stehenden Sonne eingeschränkt war.