Nachrichten Worms | An diesem Montag um kurz nach 11:00 Uhr wurde eine 80-jährige Frau bei der Fahrt mit dem Linienbus schwer verletzt. Sie stieg in der Alzeyer Straße in Worms in die Linie 401 ein, als der Bus ruckartig anfuhr, noch bevor sie einen Sitzplatz erreicht hatte.

-Werbung-

Die Frau verlor das Gleichgewicht und stürzte daraufhin zu Boden. Dabei verletzte sie sich am Kopf und erlitt zwei Frakturen an den Handgelenken. Ein unbekannter Fahrgast half der Rentnerin wieder auf, die in Worms-Leiselheim aus dem Bus ausstieg. Im Krankenhaus ließ sie sich noch am gleichen Tag untersuchen und musste stationär aufgenommen werden. Der Unfall wurde am Abend angezeigt.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Worms unter der Rufnummer 06241/852-0 in Verbindung zu setzen.

-Werbung-