Blaulicht Report Nachrichten Polizeiwagen
Polizei Symbolbild

Nachrichten Mainz | An diesem Mittwochabend kurz nach 19 Uhr nahm ein 73-jähriger Fahrer eines Kleinwagens einem Polizeifahrzeug die Vorfahrt. Doch damit nicht genug. Der Mann fiel der Polizei kurze Zeit später erneut auf.

-Werbung-

 


Zunächst wurde einem Streifenwagen der Polizeiinspektion Mainz 3 die Vorfahrt von dem Mann genommen. Daraufhin mussten die Beamten eine Vollbremsung machen. Beide Fahrzeuge fuhren im Anschluss weiter. Es dauerte jedoch nicht lange, bis die Polizei erneut auf den Mann aufmerksam wurde.

In Schlangenlinien fuhr der Mann die Landstraße von Essenheim nach Elsheim entlang. Die Fahrspur einzuhalten, war ihm wohl nicht mehr möglich. Daraufhin hielten die Polizeibeamten das Fahrzeug an. Der Fahrer wirkte starkt alkoholisiert, weshalb vor Ort ein Alkoholtest durchgeführt wurde.

Das Ergebnis: über eine Promille. Dem 78-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Er wird sich wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten müssen. Sein Führerschein wurde von den Beamten eingezogen.

 

-Werbung-