Foto: Polizei Westpfalz

Blaulicht Rheinland-Pfalz | Das Sturmtief „Victoria“ hat in der Westpfalz einen Unfall mit 7 verletzten Personen ausgelöst. Vermutlich durch die orkanartigen Winde stürzte zwischen Hochspeyer und Johanniskreuz ein Baum auf die Bundesstraße 48. Der Baum lag quer über die Bundesstraße. Ein Fahrer von einem Kleintransporter, der ca. gegen 1 Uhr aus der Fahrtrichtung Trippstadt kam, erkannte den umgestürzten Baum zu spät und prallte in voller Fahrt frontal dagegen.

-Werbung-

In dem Transporter waren 7 Männer im Alter von 19 bis 47 Jahren. Die Insassen wurden durch den starken Aufprall gegen den Baum teils schwer verletzt. Sie wurden von einem alarmierten Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Der Sprinter Bus wurde durch den Aufprall so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Feuerwehr und Straßenmeisterei beseitigten gemeinsam den umgestürzten Baum. Während der Aufnahme des Unfalls und der Räumungsarbeiten musste die Bundesstraße 48 zwischen der Einmündung der Landstraße 503 und Johanniskreuz voll gesperrt werden.

-Werbung-