Bingen | Ein Betrunkener, der laut pöbelnd und mit einem Messer bewaffnet durch die Binger Fußgängerzone laufen würde, so war die Mitteilung einer anonymen Anruferin am gestrigen Dienstagabend (16.03.2021) gegen 18:30 Uhr bei der Binger Polizei.


Der stark alkoholisierte trug ein Beil mit sich

Nach dem Hinweis begab sich umgehend ein Streifenwagen in die Basilikastraße, wo der merklich alkoholisierte Mann auch noch angetroffen und einer Personenkontrolle unterzogen werden konnte.

Vor Ort händigte er den Beamten ein kleines Beil aus, welches er mit sich trug. Vorsorglich zur Gefahrenabwehr wurden dem 46-jährigen Mann Handschellen angelegt. Eine Überprüfung ergab, dass bereits ein Haftbefehl gegen ihn vorlag. Zwecks Vorführung am Folgetag wurde er auf die Polizeiinspektion Bad Kreuznach gebracht.