die beiden Meerschweinchen auf der Polizeiwache

Eine 39-jährige Heidesheimerin entdeckte heute am frühen Morgen gegen 6:30 Uhr beim Gassi gehen mit ihrem Hund vier Meerschweinchen, die im Bereich der Binger Straße am Rande eines Feldweges im Gras saßen.

Zwei der Tiere hätten nicht mehr reagiert, die beiden anderen seien nicht einmal mehr vor dem Hund weggelaufen. Durch eine Streife der Polizei Ingelheim können die Tiere aufgefunden werden.

Zwei Meerschweinchen waren bereits verstorben. Die zwei noch lebenden Meerschweinchen wurden auf der Polizeiwache erst mal mit Wasser und Futter versorgt. Sie werden einem Tierheim zugeführt. Unklar ist, ob die Meerschweinchen ausgebüchst sind oder ausgesetzt wurden.