Polizeiabsperrung Symbolbild

Nachrichten Kurzmeldung | Schlauchbootfahrer entdeckten eine Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg in einem Flussbett in der Kirner Innenstadt (Landkreis Bad Kreuznach). Der Blindgänger soll an diesem Freitagvormittag um 11 Uhr entschärft werden. Dafür werden rund 4.000 Menschen im Rahmen der Evakuierung ihre Wohnungen verlassen müssen. Laut Thomas Jung, dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kirner Land, handelt es sich um eine 250- Kilo-Bombe.