Symbolfoto Rettungsdienst | Foto: Thorsten Lüttringhaus

Mit schweren Verletzungen musste ein 27-jähriger am Freitagnacht (25.01.2019) ins Krankenhaus gebracht werden.

Vorausgegangen war nach Polizeiinformationen eine körperliche Auseinandersetzung im Außenbereich der Ludwig-Eckes-Halle in Nieder-Olm. Hier waren mindesten zwei Personen bei der Abendveranstaltung einer Messe aneinander geraten.

Dem 27-jährigen wurden, vermutlich durch einen Schlag mit einem Glas, im Gesicht schwere Schnittverletzungen zugefügt. Die Polizei konnte bereits einen 36-jährigen Tatverdächtigen ermitteln, bittet jedoch Zeugen der Auseinandersetzung um Hinweise, so dass das Tatgeschehen und der Tatablauf genau rekonstruiert werden kann.

Mögliche Zeugen des Vorfalls werden daher gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Mainz 3 unter der Rufnummer 06131/65- 4310 zu melden.