Am Samstag 06.07.2019 startet im Mainzer Fitnessstudio GYM7 der „1. Mainzer 24 Stunden Lauf für den Guten Zweck“. Ab 12:00 Uhr können Interessierte auf der circa 100 Meter langen Indoor-Tartanbahn an den Start gehen. Der komplette Erlös kommt der Mainzer in.betrieb zu Gute.

24 Stunden steht den spendenwilligen Läufern, egal ob Profi oder Amateur, ob Erwachsener oder Kind, die Laufbahn zur Verfügung. Ziel ist es in der Zeit von Samstag 12:00 bis Sonntag 12:00 Uhr die Laufbahn die komplette Zeit mit Läufern zu füllen. Wie viele Runden jeder einzelne dreht bleibt jedem selbst überlassen. Am Ende der Veranstaltung, kann mit Unterstützung von Conrad Elektronic Mainz, ausgewertet werden, wie viele Kilometer insgesamt für den guten Zweck zurückgelegt worden sind.

Sauna, Massage und Physiotherapeut

Während der kompletten Aktionszeit hat das GYM7 für die aktiven Läufer auch den Soleraum sowie den Saunabereich geöffnet. Zur Mobilisierung können sich die Gäste massieren und auch von einem Physiotherapeut aktivieren lassen.

Veranstalter GYM7 und BoostyourCity werden in Kooperation den kompletten Lauf Live übertragen.

Jeder der die gute Aktion mit unterstützen und für diesen Tag seine Sportschuhe schnüren möchte, kann sich ab dem 20. Mai 2019 online ein Starterticket reservieren. Erwachsene unterstützen die Aktion mit 5,00 Euro. Kinder, Jugendliche und Rentner gehen für 2,00 Euro an den Start. Selbstverständlich können die Tickets auch in den beiden GYM7-Studios in Mommenheim und Mainz-Hechtsheim reserviert werden.

in.betrieb präsentiert sich

Die Mainzer in.betrieb wird sich während des Aktionszeitraumes mit einem Infostand präsentieren und den Gästen darstellen, wie umfassend und wertvoll die tägliche Arbeit mit Menschen mit Behinderungen ist.

Frau Daniela Wolf (in.betrieb) “in.betrieb unterstützt Menschen mit Behinderung dabei, am Leben in der Gesellschaft teilzuhaben. In den Werkstätten in Mainz-Hechtsheim und Nieder-Olm bietet in.betrieb ca. 600 Menschen aus Mainz und der Region Arbeit und Bildung, im ambulanten Wohnen werden Menschen mit Behinderung individuell in ihrem eigenen Wohnumfeld betreut. in.betrieb ist zudem Träger der integrativen Kindertagesstätten Rheinlinge in Mainz und Selzlinge in Nieder-Olm. Die Kitas bieten insgesamt 120 Plätze für Kinder mit und ohne Behinderung.”

Unterstützt wird die Aktion von Conrad-Electronic und den Mainzer Schaustellern. Diese sorgen an dem Tag auch für das leibliche Wohl und sind mit den beiden Food Trucks „OS-Curry“ und „Creperie“ vor Ort. Für die Verpflegung ist selbstverständlich rund um die Uhr gesorgt.

kurzweiliges Kinderprogramm

Auch für die Kleinsten wird es an den beiden Tagen ein kleines Rahmenprogramm zur Kurzweil geben. So wird am Samstag in der Zeit von 14:00 bis 15:00 Uhr Feuerwehr Mann SAM als auch Mickey Maus für die Kinder für Fotos vor Ort sein. Nach eine kleinen Erholungspause werden die Beiden dann von 18:00 bis 19:00 Uhr erneut den Kindern zur Verfügung stehen.

Der Indoorspielpark TOBOLINO wird mit einer großen Hüpfburg ebenfalls für Spaß sorgen.

Sponsoren, die diese Aktion mit unterstützen möchten schicken bitte eine kurze mail an vertrieb@boostyourcity.de

Immer aktuelle Infos findet ihr in dem Veranstaltungshinweisen zu dem Event auf Facebook