Symbolbild Polizei | Foto: Thorsten Lüttringhaus

Dank aufmerksamer Verkehrsteilnehmer konnte am frühen Montagabend (25.03.2019) einem 22-jährigen wohnsitzlosen geholfen werden. Ob er das auch wirklich so wollte, bleibt offen.

-Werbung-

Auf der L409 torkelte der 22-Jährige zwischen Schafhausen und Framersheim und konnte von einer Polizeistreife kurz vor Framersheim aufgegriffen werden. Bei der anschließenden Kontrolle wurde bei dem 22-Jährigen ein weißes Pulver festgestellt, welches ursächlich für seinen verwirrten Zustand verantwortlich sein dürfte.

Weiter hatten die Beamten festgestellt, dass gegen den 22-Jährigen noch ein offener Haftbefehl vorlag. So konnte der junge Mann die Nacht in den Räumlichkeiten der Polizeiinspektion verbringen.

-Werbung-