Symbolbild Pixabay

Nachrichten Pfungstadt – An diesem Mittwochmorgen um kurz nach 7 Uhr gingen mehrere Anrufe bei der Polizei ein, die mitteilten, dass sich Schafe auf der Bundesstraße 426 bei Pfungstadt zwischen dem Wasser- und dem Umspannwerk befinden.

-Werbung-

Die etwa 200 Schafe lösten außerdem eine Warnmeldung im Rundfunk aus, da auf der Bundesstraße 426 der Verkehr durch die Tiere lahm gelegt wurde. Die Polizei konnte den Besitzer der Schafherde schnell ausfindig machen, der seine Tiere dann wieder einfangen konnte. Verletzt wurde bei dem morgendlichen Ausflug der wolligen Vierbeiner niemand. Gegen 8 Uhr konnte der Verkehr wieder ungestört weiter rollen.

 

-Werbung-