Nachrichten Wiesbaden | Update vom 30.01.2021 um 20:45 Uhr: Die seit dem 17. Januar vermisste 17-jährige Anja H. aus Wiesbaden erschien an diesem Samstagnachmittag (30.01.2021) gemeinsam mit ihrem Vater auf einer Polizeidienststelle in Wiesbaden.


Erstmeldung vom 25.01.2021 um 14:00 Uhr:

Bereits seit Sonntagabend, den 17. Januar 2021, wird die 17 Jahre alte Anja H. aus Wiesbaden vermisst. Die Polizei wendete sich an diesem Montag (25.01.2021) an die Öffentlichkeit und bittet um Mithilfe.

Die Vermisste benötigt Medikamente

Anja H. ist dringend auf die Einnahme von Medikamenten angewiesen. Aufgrund gesundheitlicher Probleme schließt die Polizei nicht aus, dass sich die Vermisste in einer hilflosen Lage befindet. Außerdem ist es nach Angaben der Polizei möglich, dass sich die Vermisste in Begleitung eines Angehörigen befindet. Trotz umfangreicher Suchmaßnahmen konnte die Kriminalpolizei Wiesbaden die Vermisste nicht auffinden.

Personenbeschreibung der Vermissten:

  • etwa 1,80 Meter groß
  • kräftige Statur
  • mitteleuropäische Erscheinung
  • braune, knapp kinnlange Haare
  • trägt eine Zahnspange.
  • vermutlich mit einem schwarzen Rucksack mit bunten Applikationen dabei

Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort nimmt die Wiesbadener Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0611 – 3450 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.