Foto: Picmedia AG

Saarbrücken. Drei Unbekannte haben versucht, einen 14-Jährigen an der Congresshalle auszurauben. Dabei haben sie ihn mit einem Messer bedroht. Der Junge konnte sich aber erfolgreich wehren.

-Werbung-

Der Überfall passierte am Freitag gegen 19 Uhr, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die drei Täter haben ihn bei der Congresshalle umstellt, festgehalten und mit einem Taschenmesser bedroht. Dann versuchten sie an sein Geld und sein Handy in Hose und Jacke zu kommen, scheiterten aber dabei. Die Täter flohen Richtung Bürgerpark.

Der Junge hat die Angreifer als zwischen 15 und 18 Jahre alt beschrieben. Sie hätten schwarze Haare gehabt und entsprächen dem „arabischen Phänotyp“. Sie trugen Jacken mit verschiedenen Farben: Orange, Blau und Schwarz. Zeugen des Vorfalls können sich über die Nummer 0681/ 93 21 233 melden.