Mittlerweile sind im Bundesgebiet über 35.300 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Von den über 35.300 bestätigten Covid-19 Fällen sind mindestens 3.400 in Deutschland wieder genesen. Nach dem Stand vom 25. März 2020 sind davon 181 Menschen gestorben. Die Infektionsrate steigt dennoch weiter an. Vom 15. März bis zum 25. März haben sich laut der John Hopkins University in Deutschland 28.000 Menschen mit dem Virus infiziert.


Im Vergleich zu Deutschland sind die Infektionszahlen in einigen Länder wie folgt:

  • Italien – 69.176
  • USA – 55.243
  • Spanien – 47.610
  • Frankreich – 22.637
  • Schweiz – 10.456
  • Großbritannien – 8317
  • Niederlande – 5585
  • Belgien – 4937
  • Portugal – 2995
  • Norwegen – 2971

Jens Spahn in einem Interview mit dem Magazin „Die Zeit“

„Die Frage, wie wir diesen Krisenmodus wieder verlassen, wird jeden Tag wichtiger. Bis spätestens Ostern will ich darauf eine gute Antwort geben können. Ich denke an Beschleunigen und Bremsen, an eine sorgfältige Balance zwischen Eigenverantwortung und staatlicher Kontrolle. Vielleicht müssen wir uns darauf einstellen, dass es über Wochen bestimmte Ausgangsbeschränkungen immer mal wieder und zeitlich begrenzt geben wird, je nachdem, wie sich das Virus regional ausbreitet.“ so Spahn gegenüber dem Magazin.

„Je entschlossener wir jetzt vorgehen, desto schneller können wir zurück in den Alltag finden. Die Zeit, die wir jetzt gewinnen, schützt unser Gesundheitssystem vor Überlastung und Überforderung“ sagte der Bundesgesundheitsminister an diesem Mittwoch im Bundestag