Symbolbild Rettungsdienst | Foto: Thorsten Lüttringhaus

Nach Angaben der Polizei, ereignete sich heute (07.Juni 2019) an der U-Bahn Haltestelle “Hausener Weg” in Frankfurt am Main ein schwerer Unfall. Dabei wurde ein 10 Jahre altes Kind schwer verletzt.

Die U-Bahn fuhr gegen ca. 08.30 Uhr an der Haltestelle ein. Plötzlich kollidierten die Bahn und der 10-jährige Junge. Sofort eilten an der Haltestelle wartende Personen zur Hilfe und alarmierten sofort die Rettungskräfte.

Der 10-Jährige wurde umgehend in ein Krankenhaus verbracht. Nach bisherigen Erkenntnissen hat er sich schwere Verletzungen zugezogen.

Die Ermittlungen im Hinblick auf den konkreten Unfallhergang dauern an. Zeugen werden darum gebeten, sich mit sachdienlichen Hinweisen unter der Telefonnummer 069/755-11100 an das 11. Polizeirevier zu wenden.