Boost your City

Nachrichten für Rhein-Main | Rhein-Nahe | Saarland

Kurzmeldungen Newsticker

-Werbung-

-Werbung-

Rheingau: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Nachrichten Oestrich-Winkel | An diesem Dienstagnachmittag gegen 16:20 Uhr kam es auf der Bundesstraße B42 bei Oestrich-Winkel zu einem Verkehrsunfall. An dem Unfall beteiligt waren ein Auto und ein Motorrad. Ein Mann aus Rüdesheim (Hessen) war mit seinem Auto auf der Rheingaustraße unterwegs und wollte dann nach links in Fahrtrichtung Wiesbaden weiter fahren. Der Motorradfahrer fuhr auf der B42 aus Richtung Rüdesheim in Fahrtrichtung Wiesbaden und wollte dann auf die Rheingaustraße abbiegen. Der Autofahrer nahm dem Motorradfahrer die Vorfahrt woraufhin es zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Bei dem Unfall wurde der Motorradfahrer leicht verletzt....

Fahndung nach mehrfachem Sexualstraftäter im Rhein-Main-Gebiet

Nachrichten Frankfurt | Zwischen dem 29. Mai und dem 27. Juni kam es in Frankfurt-Schwanheim und Frankfurt-Goldstein zu mehreren überfallartigen sexuellen Übergriffen auf junge Frauen. Da bei allen Taten Übereinstimmungen in der Täterbeschreibung der Tatzeit und der Tatörtlichkeit sowie der Vorgehensweise festgestellt wurde, sucht die Polizei nun mit einem Phantombild nach dem Verdächtigen. Fall 1: Am Freitag, den 12. Juni gegen 19:15 Uhr, kam es in der Straße "Zum Eiskeller" zu einer versuchten Vergewaltigung einer 22 Jahre alte Frau aus Frankfurt. Sie war zu Fuß unterwegs und bemerkte einen unbekannten Mann, der in der Nähe...

Polizei beschlagnahmt Drogen in Ginsheim-Gustavsburg

Nachrichten Ginsheim-Gustavsburg | An diesem Dienstagnachmittag gegen 17:20 Uhr kontrollierten Polizisten in Zivil zwei junge Männer im Alter von 21 und 23 Jahren im Brunnenpark hinter der Bushaltestelle Dr.-Kitz-Straße im Stadtteil Gustavsburg. Als der 23 Jahre alte Mann die Zivilbeamten bemerkte, ergriff er zunächst die Flucht. Den Polizisten gelang es jedoch, den Mann einzuholen und zu kontrollieren. Sie fanden bei ihm etwa 25 Gramm Marihuana sowie eine Feinwaage und weitere Dinge, die auf einen Drogenhandel hindeuteten. Der 21 Jahre alte Mann erklärte gegenüber den Polizisten, dass ein Teil der Drogen ihm gehöre. In Anschluss daran wurde...

Gau-Bickelheim: Tödlicher Verkehrsunfall auf der Autobahn A61

Nachrichten Rheinhessen | An diesem Mittwochmorgen gegen 7:50 Uhr kam es auf der Autobahn A61 kurz vor Gau-Bickelheim in Fahrtrichtung Koblenz zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei wurde eine Person schwer, eine weitere Person wurde tödlich verletzt. Bei dem Verkehrsunfall waren zwei Fahrzeuge beteiligt. Der 21 Jahre alte Unfallverursacher wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Der Mann musste daraufhin von einem Rettungshubschrauber in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert werden. Sein 24 Jahre alter Beifahrer verstarb noch am Unfallort. Die genaue Unfallursache und der Hergang sind noch nicht bekannt. Die Fahrbahn in Richtung Koblenz musste daraufhin für mehrere Stunden...

Ärzte und Pfleger erkranken am häufigsten an Covid-19

Weniger Kontakt mit Menschen gleich weniger Infizierungen mit Covid-19. Auf die Formel kommt die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland nach Auswertung der Krankendaten.

Polizist erschießt Messerangreifer in Mainz-Gonsenheim

Nachrichten Mainz | An diesem Dienstagnachmittag gegen 17:10 Uhr kam es zu einem größeren Polizeieinsatz in Mainz-Gonsenheim. Die Polizei wurde zuvor über den Notruf darüber informiert, dass es in der Rektor-Forestier-Straße zu einer Messerattacke auf einen Mann gekommen sein soll. Die Polizeibeamten hatten sich umgehend auf den Weg zum Ort des Geschehens gemacht. Vor Ort fanden die Beamten in einem Hausflur eine größere Blutspur vor, welche sie direkt zu dem 76 Jahre alten Verletzten führte. Der Mann hatte stark blutende Schnittverletzungen im Gesicht und am Arm. Augenzeugen berichteten gegenüber der Polizei, dass ein 57 Jahre alter...

Mainz-Bingen: Auszeichnung für besonderes Engagement

Nachrichten Mainz-Bingen | Einkäufe und Besorgungen für Risikogruppen erledigen, Alltagsmasken nähen und diese unentgeltlich verteilen oder die Kinder aus der Nachbarschaft betreuen. Dies sind nur einige Beispiele für das besondere Engagement, das Bürgerinnen und Bürger des Landkreises seit Ausbruch der Corona-Pandemie geleistet haben. Vielen Menschen wurde so in dieser außergewöhnlichen Krisenzeit unter die Arme gegriffen. Darum möchte der Landkreis Mainz-Bingen nun dieses besondere Engagement würdigen. Landrätin Dr. Dorothea Schäfer dazu „In dieser außergewöhnlichen Krisenzeit haben sich zahlreiche Bürgerinnen und Bürger unseres Landkreises mit besonderem Einsatz hervorgetan. Auf diese Leistungen können wir alle gemeinsam sehr stolz sein...

Mehr Corona-Tests für Pflegeeinrichtungen notwendig

Nachrichten überregional | Katrin Göring-Eckardt, Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag und Abgeordnete in Thüringen hat am an diesem Dienstagmorgen das PflegeCentrum Sonnenschein in Gerstungen (Thüringen) besucht. Regelmäßige Tests für Mitarbeiter und pflegebedürftige Menschen Die Leiterin Margit Benkenstein, gleichzeitig Vorsitzende des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste e.V. (bpa) in Thüringen, schilderte der Abgeordneten die aktuellen Herausforderungen, vor denen stationäre und ambulante Pflegeeinrichtungen im Freistaat stehen. Sie erklärte dazu: "Wir wollen regelmäßige Tests für Mitarbeiter in der Pflege und für pflegebedürftige Menschen. Beide gehören zu den besonderen Risikogruppen. Hier brauchen die Pflegeeinrichtungen vor weiteren Lockerungen verlässliche...

Ingelheim: Neues Mitglied beim Netzwerk „Engagierte Stadt“

Nachrichten Ingelheim | „Es macht Mut, zu sehen, wie viele Bürger und Bürgerinnen sich in Rheinland-Pfalz ehrenamtlich engagieren und füreinander da sind. Gerade in dieser schwierigen Zeit der Corona-Pandemie spüren wir, wie wichtig gegenseitige Hilfe und Unterstützung sind“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Bei der Förderung dieses Engagements setze die Landesregierung auf Kooperationen und Bündnisse. Das bundesweite Programm fördert den Aufbau von Netzwerken „Bürgerengagement und Nachbarschaftshilfen müssen unterstützt werden durch verlässliche, stabile Engagement- und Ehrenamtsstrukturen. Das bundesweite Programm „Engagierte Stadt“ fördert den Aufbau von Netzwerken in unseren Städten und Gemeinden, daher haben wir uns als erstes Bundesland...

Entega erwirtschaftete einen Umsatz von über 1,85 Milliarden Euro

Nachrichten Darmstadt | Der Energieversorger ENTEGA hat das Geschäftsjahr 2019 wieder mit einem sehr guten Ergebnis auf dem Niveau der vergangenen Jahre abgeschlossen, obwohl sich die Klimaschutzanforderungen an die Energieversorger und der Wettbewerb in der Branche im vergangenen Jahr weiter verschärft haben. Vorsitzende des Vorstandes der ENTEGA AG Dr. Marie-Luise Wolff "Mit dem Kohleausstieg und den Klimagesetzen der Bundesregierung stellt das Jahr 2019 nach der Liberalisierung und dem Atomausstieg die dritte große Zäsur in nicht einmal drei Jahrzehnten dar. In diesem einschneidenden Jahr hat ENTEGA einmal mehr bewiesen, dass wir die Herausforderungen an uns als modernen...

-Werbung-

Ein Journalist verabschiedet sich von Zeitungen

Birk Meinhardt ist der Anti-Relotius: Weil seine Reportagen nicht in die Welt des Haltungsjournalismus passen, verzichtet er lieber ganz aufs Veröffentlichen.

Biergarten statt Festzelt: Merziger Oktoberfest findet trotz Corona statt

Zurück zur Normalität: Die Stadt Merzig will das Oktoberfest durchziehen. Länger als sonst. Und unter Auflagen.

Neue Straßenbeleuchtungen für Groß-Gerau

Nachrichten Groß-Gerau | Bereits im Jahr 2019 wurden die Straßenlaternen in den Pachtnetzen in den Stadtteilen Dornheim, Berkach und Wallerstädten auf LED-Technik umgerüstet. Nun soll auch die Modernisierung der Straßenbeleuchtung in den Siedlungen Kernstadt, Auf Esch, Dornberg und in Groß-Gerau/Nord erfolgen. Lampen wurden erst im Jahr 2011 ausgetauscht Wegen der europäischen Vorgaben mussten Beleuchtungsanlagen in der Kommune bereits im Jahr 2011 ausgetauscht werden. Die Quecksilberdampflampen wurden damals durch Natriumdampflampen ersetzt. Vor allem, weil die LED-Technik vor neun Jahren noch nicht ausgereift, und eine Anschaffung mit außerordentlich hohen Kosten verbunden gewesen wäre,...

Ginsheim: Ausflug zur Schiffsmühle auf dem Rhein

Nachrichten Ginsheim-Gustavsburg | Schon vor dem Jahr 1704 sollen in Ginsheim Schiffsmühlen betrieben worden sein. Sie arbeiteten dort über mehrere Jahrhunderte hinweg auf dem Rhein. Insgesamt waren gleichzeitig bis zu 21 der Kleinbetriebe zur Getreideverarbeitung auf dem Wasser verankert. Die Schiffsmühlen mussten dann wegen der neuen und modernen Industrie und dem immer mehr werdenden Schiffsverkehr weichen. Ausflugsziel für die ganze Familie In einigen Zeiten haben die Ginsheimer Schiffsmüller über 10 Millionen Kilogramm Getreide im Jahr gemahlen. Die authentische Rekonstruktion der letzten produktiven Rheinschiffsmühle bietet Interessierten heute noch interessante und spannende Einblicke...

Sprendlingen: Tätergruppe schlägt Mann brutal zusammen

Nachrichten Bingen | In dieser Dienstagnacht gegen 00:36 Uhr wurde in der St. Johanner Straße in Sprendlingen ein Mann von mehreren Personen attackiert. Der Geschädigte erlitt dabei diverse Verletzungen. Der 32 Jahre alte Mann war betrunken und fiel bereits sei 22 Uhr mehreren Anwohnern auf, da er laut herumschrie und somit eine enorme Ruhestörung verursachte. Als er dann schließlich auf dem Weg nach Hause war, wurde er von drei bislang noch unbekannten Personen angegriffen. Die Männer prügelten und traten massiv auf den Betrunkenen ein. Bei dem Angriff erlitt das Opfer...

Staatstheater Mainz tanzt für in.betrieb-Beschäftigte

Nachrichten Mainz - An diesem Freitag war tanzmainz vom Staatstheater Mainz zu Gast bei der in.betrieb gGmbH Gesellschaft für Teilhabe und Integration und führte vier mobile Tanzstücke unter dem gemeinsamen Titel „Open Space“ auf. Das Theater kommt zu den Menschen vor die Tür Das Staatstheater Mainz hat sich in diesen besonderen Zeiten etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Künstler und Künstlerinnen aller Sparten überlegten sich kleine Vorführungen in einem 30-minütigen Programm. Diese stellen sie Menschen in sozialen Einrichtungen kostenfrei vor. Seit Ende Mai läuft zwar der Spielbetrieb im Staatstheater wieder, aber aus...

Polizei-Großeinsatz am Landgericht Mainz beendet

Nachrichten Mainz - 08:23 Uhr | An diesem Dienstagmorgen soll es nach Informationen von Boost your City am Landgericht Mainz zu einer Bombendrohung gekommen sein. Aktuell sind mehrere Einsatzkräfte der Polizei Mainz vor Ort. Mit im Einsatz sind mehrere Rettungsdienste sowie Spezialeinheiten vom Landeskriminalamt. Der Einsatz wird noch mehrere Stunden dauern Der Einsatz wird nach ersten Informationen der Einsatzkräfte vor Ort noch mehrere Stunden andauern. Die Gefahrenlage wird aktuell geprüft. Es bestehe keine Gefahr für unbeteiligte Personen. Der Bereich um das Landgericht in der Diether-von-Isenburg Straße ist zu meiden. Das Gebäude wurde...

Verfolgungsfahrt der Polizei von Kastel nach Mainz

Nachrichten Wiesbaden | An diesem Sonntagabend gegen 22:30 Uhr lieferten sich zwei Männer ein Autorennen auf der Theodor-Heuss-Brücke zwischen Kastel und Mainz. Die Wiesbadener Polizei nahm mit einem Streifenwagen die Verfolgung der beiden Raser auf. Ein 26 Jahre alter Mann und ein 22 Jahre alter Mann fuhren zunächst aus Mainz-Kastel kommend in Richtung der Theodor-Heuss-Brücke. Schon auf dem Weg dorthin fuhren sie mit einer deutlich überhöhten Geschwindigkeit mit ihren Fahrzeugen hintereinander. Kurz bevor sie zu der Brücke kamen beschleunigten sie erneut. Auch auf der Brücke gaben die Fahrer während eines Überholmanövers...

Soforthilfen: Bundesweite Ermittlungen in mindestens 5100 Fällen

Nachrichten Überregional | Die Corona-Soforthilfen wurden in tausenden Fällen bundesweit unberechtigt beantragt und ausgezahlt. In diesem Zusammenhang untersuchen Ermittler bundesweit zur Zeit mindestens 5100 Verdachtsfälle. Dabei geht es um Vorwürfe wie den Verdacht auf Subventionsbetrug, Geldwäsche, Fälschung beweiserheblicher Daten oder das Ausspähen von Daten, wie die Deutsche Presse-Agentur (dpa) meldete. Der Stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Thorsten Frei "Die neuen Zahlen zu Betrügereien bei den Corona-Soforthilfen schockieren. Schon in 5.100 Fällen wird bundesweit ermittelt, und wir müssen fürchten, dass die Dunkelziffer noch darüber liegt. Es ist gut, wenn diese Betrügereien nun entschlossen...
Polizei Motorrad Symbolbild Boostyourcity

Schwere Kopfverletzung nach Prügelattacke in Wiesbaden

Nachrichten Wiesbaden | An diesem Samstagnachmittag gegen 15:15 Uhr kam es während der Motorrad-Demonstration "Biker for Freedom" in Wiesbaden zu einem Angriff auf einen 29 Jahre alten Mann. Dieser wurde in der Karlstraße von drei Personen attackiert. Der 29-Jährige hatte sich die Demonstration zunächst von seiner Wohnung aus angesehen und ging dann auf die Straße, um das Geschehen von dort aus weiter zu verfolgen. Der Mann wurde dann nach eigenen Angaben gegenüber der Polizei von vermutlich drei Personen attackiert. Die Beschuldigten, die mutmaßlich aus einem Nachbarhaus kamen, schubsten den Mann...

Aktuelle Nachrichten, Kommentare, Analysen und Hintergrundberichte aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Wissen, Kultur und Sport lesen Sie auf BYC-NEWS – Ihrer kostenfreien Online Zeitung. Unsere Themenvielfalt, die kreativen Rubriken und aktuellen Berichte aus den Orten für die Orte verdeutlichen das vielschichtige lokale Engagement. In unserer kostenlosen Android App erhalten sie alle Nachrichten auf Wunsch auch per Push-Benachrichtung auf ihrem Smartphone oder Tablet.

Nachrichten Alzey | Andernach | Bad Kreuznach | Bingen | Budenheim | Darmstadt | Dillingen | Eltville | Ginsheim | Gustavsburg | Groß-Gerau | Frankfurt | Heidesheim | Hochheim am Main | Ingelheim | Kastel | Kelsterbach | Kostheim | Koblenz | Kostheim | Lebach | Merzig | Mainz | Mayen | Neunkirchen | Nierstein | Offenbach | Oppenheim | Rheinhessen | Rheingau | Rüdesheim | Rüsselsheim | Saarbrücken | Saarlouis | St.Wendel | Taunus | Wadern | Westhofen | Wiesbaden | Worms