Boost your City

Deine Online-Zeitung für Rheinland-Pfalz und Hessen

-Werbung-

-Werbung-

Mehr Sicherheit beim Gassigehen in der dunklen Jahreszeit

Die dunkle Jahreszeit ist eingezogen und die Uhr auf Winterzeit umgestellt – Für Hundehalter bleibt jetzt im Alltag manchmal wenig Zeit für Spaziergänge im Tageslicht. So muss die abendliche Gassirunde mit dem Hund oft im Dunkeln stattfinden. Damit Mensch und Hund sicher unterwegs sind und von Passanten, Fahrradfahrern und Autofahrern nicht übersehen werden, müssen sie „sichtbar“ werden. Lassen Sie Ihren Hund „leuchten“ Für Hunde gibt es im Tierbedarf jede Menge Lösungen. Sinnvoll ist, wenn Sie in der dunklen Jahreszeit reflektierende Leinen und Geschirre beziehungsweise Halsbänder nutzen, die bei Lichteinfall heller leuchten. Ebenso eignet sich auch neonfarbene...

Polizeikontrollen am Bahnhof in Rüsselsheim

Nachrichten Rüsselsheim | In den vergangenen zwei Wochen hat die Stadtpolizei gemeinsam mit der Hilfspolizei mehrfach Verkehrskontrollen in der oberen Marktstraße zwischen Weisenauer Straße und dem Bahnhof durchgeführt. Die Polizisten hatten einiges zu tun Die von der Polizei festgestellten Verstöße wurden für die Autofahrerfahrer teilweise teuer. Wer im Halteverbot geparkt hatte, musste mindestens 15 Euro zahlen. Dies erhöhte sich auf 25 Euro, wenn die Autos dort länger als eine Stunde geparkt wurden. In diesem Fall konnte die Polizei die Fahrzeuge dann auch abschleppen lassen, was die Besitzer jeweils über 200 Euro kostete. Auch Autofahrer, die zu schnell...

DAK kämpft gegen den Corona-Blues an

Der Lockdown light drückt vielen aufs Gemüt. Deswegen richtet die DAK-Gesundheit an diesem Mittwoch eine kostenlose telefonische Hotline ein.

Gewalt gegen Frauen – Einheitliche europaweite Notrufnummer geplant

116 016 – unter dieser Telefonnummer sollen in Zukunft Frauen, die von Gewalt betroffen sind, in vielen Ländern Europas Hilfe bekommen. Dafür hat sich am 20. November 2020 eine Mehrheit der Gleichstellungsministerinnen und -minister aller EU-Staaten sowie der EFTA-Staaten (Schweiz, Norwegen, Liechtenstein, Island) und Großbritannien auf einem Informellen Treffen ausgesprochen. Bundesfrauenministerin Franziska Giffey, die die Videokonferenz geleitet hatte, sprach anschließend von einem starken Signal für betroffene Frauen und Mädchen in ganz Europa: „Gewalt gegen Frauen geht uns alle an und ist nirgendwo Privatsache. Sie betrifft sämtliche Altersgruppen und soziale Schichten – und sie ist in...

Orange Day – Aktionstag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Jährlich findet am 25. November der internationale Gedenk- und Aktionstag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen statt. Dieser Tag wird auch als Orange Day bezeichnet. Orange ist die Farbe, die die Vereinten Nationen als Symbol für eine gewaltfreie Welt für Frauen eingeführt haben. Eine für dieses Jahr geplante Informationsveranstaltung der Soroptimist International Worms, eine Vereinigung die sich für die Rechte der Frauen weltweit stark macht, und der Polizeidirektion Worms, musste Corona bedingt leider auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Um das Thema in diesem Jahr dennoch aufzugreifen, werden an verschiedenen Orten in der Stadt Worms Plakate zu...

Offener Brief – Bauernverband kritisiert Lebensmittelhandel

Anlässlich der Beschlussfassung des Bundeskabinetts am 18.11.2020 zur Umsetzung der UTP-Richtlinie begrüßt der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, dass die nationale Umsetzung der EU-Richtlinie über unlautere Handelspraktiken auch unter Nutzung nationaler Gestaltungsspielräume endlich voranschreitet. "Das Gesetzgebungsverfahren muss nun zügig abgeschlossen werden. Wettbewerbsschädliche Konzentrationen im Lebensmitteleinzelhandel (LEH) und teilweise in den vorgelagerten Stufen führen zu Wertschöpfungsverlusten in der Landwirtschaft und bewirken die Gefahr missbräuchlicher Ausnutzung konzentrierter Nachfragemacht. Der Gesetzentwurf des BMEL stärkt die Position der Landwirte in der Lieferkette. Unlautere Handelspraktiken müssen endlich ein Ende haben", so Rukwied. Eine langjährige Forderung des Deutschen Bauernverbandes besteht...

Mainz | Neue Erkenntnisse zum versuchten Tötungsdelikt in Gonsenheim

Nach dem versuchten Tötungsdelikt vom späten Samstagabend (22.11.2020) im Mainzer Stadtteil Gonsenheim (wir berichteten) haben Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft gestern Nachmittag weitere Informationen veröffentlicht. So sind Nachbarn gegen 21:50 Uhr durch laute Schreie aus dem Anwesen im alten Ortskern von Gonsenheim auf die schreckliche Tat aufmerksam geworden. Nach derzeitigen Ermittlungen hat der 27-Jährige mit einem scharfen Gegenstand auf die 23-jährie Wiesbadenerin „eingewirkt“ und diese dabei schwer verletzt. Nach seiner Tat stürzte er sich aus einem Fenster des Anwesens in den Hof, wo er durch die herbeigerufene Polizei verletzt aufgefunden werden konnte. Im inneren des Einfamilienhauses fanden die...

Corona am SMG Ingelheim – Eltern sind verunsichert

Nachrichten Ingelheim - Zu einem aktuellen Corona-Verdachtsfall am Sebastian-Münster-Gymnasium (SMG) in Ingelheim haben uns verschiedene Anfragen erreicht, da die Eltern sich nicht ausreichend über die Abläufe informiert fühlen. Aktuell sind am SMG zwei Schüler und eine Lehrkraft infiziert. Bei acht Schülern und einer Lehrkraft besteht ein Verdachtsfall. Die Schulen haben keine Entscheidungskraft Boost your City hat mit dem Schulleiter des SMG, Dr. Michael Frings gesprochen, um die Vorgehensweise zu erfragen. Er hat uns mitgeteilt, dass die Schulleitung bei jedem Infektionsfall sehr eng mit dem Gesundheitsamt zusammenarbeitet, um jeden Fall individuell zu beleuchten. Da die Fälle aktuell...

Kooperation zwischen Ginsheim-Gustavsburg und Werkstatt für Behinderte

Nachrichten Ginsheim-Gustavsburg | Die Stadt Ginsheim-Gustavsburg stellte am Montag, den 16. November 2020, zwei neue Mitarbeiterinnen der Kita III „Kastanienburg“ und der Kita V „Die Mainpiraten“ im Bürgerhaus Ginsheim vor. Men­schen mit Behinderung eine Arbeitsmöglichkeit bieten „Obwohl pandemiebe­dingt die meisten Pressetermine aktuell online ab­laufen, finde ich es ganz wichtig, dass wir hier und heute in Präsenz zusammenkommen, um Katrin Erbeldingers und Karin Dezius‘ Geschichte zu hören“, sagte Bürgermeister Thies Puttnins-von Trotha zu Beginn des Pressegesprächs. Die 33-jährige Katrin Erbeldinger und die 55-jährige Karin Dezius nehmen an einem Projekt der Werkstatt für Behinderte Rhein-Main e.V. (WfB) und...

Dr. Joe Weingarten: Planungssicherheit für das Krankenhaus in Kirn

Nachrichten Bad Kreuznach | Die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler hat den zugesagten Sicherstellungszuschlag für den Erhalt des Kirner Krankenhauses erteilt (wir berichteten). Der Bundestagsabgeordneten Dr. Joe Weingarten (SPD) zeigt sich erfreut darüber. Eine klare Bestandsgarantie für das Kirner Krankenhaus „Ich bin sehr dankbar, dass Sabine Bätzing-Lichtenthäler mir gegenüber eine klare Bestandsgarantie für das Kirner Krankenhaus gegeben hat. Ich hatte sie aufgrund der aktuellen Gespräche zum beantragten Sicherstellungszuschlag für das Haus angeschrieben.“, sagte der Bundestagsabgeordnete. Wie er mitteilte, heißt es in der Antwort der Gesundheitsministerin: „Es handelt sich hierbei um ein unverzichtbares Krankenhaus, welches dauerhaft Bestand haben muss.“...

-Werbung-

TeleHebamme: Digitales Beratungsangebot für Mütter

Nachrichten Bad Kreuznach | Wie schwierig es in Deutschland vielerorts ist, eine Hebamme zu finden, kennen viele junge Mütter aus eigener Erfahrung. So belegt auch die Studie „Mangel an Hebammen in Deutschland“, dass jede fünfte Frau keine Nachsorgehebamme in Anspruch nimmt. Der häufigste Grund ist die fehlende Verfügbarkeit im näheren Umfeld. Um dieser Entwicklung entgegen zu wirken, hat die Stiftung kreuznacher diakonie ein Pilotprojekt gestartet: die „TeleHebamme“. Wochenbett-Betreuung per Video-Chat Bei der TeleHebamme handelt es sich um ein neues Beratungsangebot der Hunsrück Klinik Simmern und des Diakonie Krankenhauses Bad Kreuznach, beides...

Stellenangebot: Steinbruch Trechtingshausen sucht Maschinenführer

Nachrichten Bingen | Der Steinbruch in Trechtingshausen ist ein bedeutender Arbeitgeber in der Region. Nun werden weitere Mitarbeiter gesucht. Boost your City hat bei einem Termin vor Ort mit Dr. Willem Douw, dem Betriebsleister der Hartsteinwerke Sooneck GmbH, darüber gesprochen. Spaß am Umgang mit großen Maschinen Die Hartsteinwerke Sooneck gehört zur Firmengruppe de Beijer. Der deutsch-niederländische Konzern zählt sich zu den führenden Unternehmen in der Produktion, im Handel und der Logistik mit Rohstoffen. Aktuell sind in dem Steinbruch 34 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in einer sicheren Festanstellung beschäftigt, berichtet Dr. Willem Douw....

Kreis Groß-Gerau: Falsche Pflegedienstmitarbeiterin attackiert Seniorin

Nachrichten Groß-Gerau | An diesem Freitagnachmittag (20.11.2020) gegen 15:15 Uhr wurde eine 70 Jahre alte Seniorin in der Otto-Hahn-Straße in Mörfelden-Walldorf von einer angeblichen Pflegedienstmitarbeiterin attackiert und bestohlen. Die Täterin riss der Frau eine Kette vom Hals Die Täterin gab gegenüber der Seniorin an, vom Pflegedienst zu sein und verschaffte sich so Zutritt zu der Wohnung der älteren Frau. Sie sah sich in den Räumen der Frau um, fand jedoch offenbar keine Wertsachen. Beim Verlassen der Wohnung riss sie dann der 70-Jährigen eine Goldkette vom Hals und flüchtete. Die Seniorin wurde...

Betriebe in Mainz-Bingen sollen Lockdown zur Weiterbildung nutzen

Nachrichten Ingelheim | Damit Kurzarbeit keine verlorene Zeit ist sollten Betriebe im Landkreis Mainz-Bingen sich stärker als bislang um die berufliche Weiterbildung ihrer Mitarbeiter kümmern. Dazu ruft die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) auf. Hohe staatliche Zuschüsse für die Qualifizierung nutzen „Während der Corona-Pandemie können viele Beschäftigte gar nicht oder nur sehr eingeschränkt arbeiten. Die Firmen sind gut beraten, jetzt die hohen staatlichen Zuschüsse für die Qualifizierung abzurufen“, so NGG-Geschäftsführer Guido Noll. Die Gewerkschaft verweist auf aktuelle Zahlen der Bundesagentur für Arbeit. Danach wurden über das 2019 eingeführte Qualifizierungschancengesetz, das erstmals hohe Zuschüsse für...

Polizei Rheinland-Pfalz setzt ein Zeichen zum Schutz der Menschenwürde

Nachrichten Mainz | Die Polizei Rheinland-Pfalz tritt entschlossen für die freiheitlich-demokratische Grundordnung auf dem Boden des Grundgesetzes ein. Um diese Werte auch bildlich zu verdeutlichen und das Selbstverständnis als Bürgerpolizei zu unterstreichen, wurden die Plakate erstellt. Die Plakate werden in allen 175 Polizeidienststellen Plakate angebracht, die diese Haltung der Polizei speziell in Verbindung mit Artikels 1 Grundgesetz veranschaulichen: Die Würde des Menschen ist unantastbar. Die ersten Plakate mit drei unterschiedlichen Motiven hat Innenminister Roger Lewentz an diesem Freitag (20.11.2020) an den Polizeipräsidenten Karlheinz Maron vom Polizeipräsidium Koblenz übergeben. Aktive Verpflichtung...

Sicherungszuschlag für das Krankenhaus in Kirn

Nachrichten Bad Kreuznach | Die Stiftung kreuznacher diakonie hat Post aus Mainz. Die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler hat den zugesagten Sicherstellungszuschlag für den Erhalt des Kirner Krankenhauses erteilt. Das ist aber nur die erste Hürde. Die zweite Hürde sind die Verhandlungen mit den Krankenkassen, denn mit Ihnen muss die Höhe des Zuschlages verhandelt werden. Da ist die Ministerin außen vor. Krankenkassen sind nun am Zug Nachdem das Mainzer Ministerium den positiven Bescheid zum Sicherstellungszuschlag für das Krankenhaus in Kirn erlassen hat, sind nun die Krankenkassen am Zug. Ob es letztlich tatsächlich...

Tödlicher Verkehrsunfall auf der Landstraße L3209

Nachrichten Frankfurt | An diesem Montagmorgen (23.11.2020) gegen 6:20 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Landstraße L3209 bei Frankfurt. Eine Person wurde dabei tödlich verletzt. Ein Fußgänger wurde von einem Fahrzeug erfasst Ein 43 Jahre alter Opel-Fahrer war aus Richtung Bischofsheim in Fahrtrichtung Frankfurt-Bergen-Enkheim unterwegs. In Höhe eines Bauernhofes überquerte ein älterer Fußgänger die Straße, welcher von dem Fahrzeug erfasst wurde. Der Fußgänger erlitt dabei schwerste Verletzungen und verstarb trotz umgehend eingeleiteter medizinischer Maßnahmen noch an der Unfallstelle. Die Identität des Verstorbenen ist bislang noch unbekannt. Der Opel-Fahrer erlitt einen...

Mainz-Bingen: Mehr Geld für Maler und Lackierer gefordert

Nachrichten Ingelheim | Maler und Lackierer sollen mehr Geld einstreichen: Angesichts der trotz Corona-Pandemie guten Auftragslage im Maler- und Lackiererhandwerk fordert die IG BAU ein Lohn-Plus für die rund 320 Beschäftigten der Branche im Landkreis Mainz-Bingen. Lohnerhöhung von 5,4 Prozent gefordert „Die Bauwirtschaft brummt selbst in der Krise. Davon profitieren auch die Malerbetriebe. Jetzt sollen die Handwerker einen fairen Anteil an den guten Geschäften erhalten“, sagt Rüdiger Wunderlich, Bezirksvorsitzender der IG BAU Rheinhessen-Vorderpfalz. Die Gewerkschaft verlangt in der laufenden Tarifrunde eine Lohnerhöhung von 5,4 Prozent. Bislang hätten die Arbeitgeber jedoch nur ein...

Mainz: Rettungswagen verliert Doppelbereifung während Einsatzfahrt

Nachrichten Mainz | An diesem Sonntagabend (22. November 2020) gegen 17:00 Uhr verunfallte ein Rettungswagen vom Deutschen Roten Kreuz auf der Pariser Straße in Fahrtrichtung Nieder-Olm kurz vor der Abfahrt Mainz-Bretzenheim. Der Rettungswagen war in Richtung Nieder-Olm unterwegs Wie Philipp Köhler, Pressesprecher des DRK-Rettungsdienstes Rheinhessen-Nahe, gegenüber Boost your City mitteilte, handelte es sich bei dem Fahrzeug um einen Intensivtransportwagen. Dieser war mit einem Patienten an Bord in Fahrtrichtung Nieder-Olm unterwegs, als der Rettungswagen plötzlich zwei Reifen der Doppelbereifung verlor. Bei dem Verkehrsunfall blieb die dreiköpfige Besatzung des Rettungswagens sowie der Patient unverletzt....

Versuchter Mord mit Stichwaffe in Mainz-Gonsenheim

Nachrichten Mainz | An diesem Samstagabend (21.11.2020) gegen 21:50 Uhr kam es in der Grabenstraße in Mainz-Gonsenheim zu einem versuchten Mord. Nach aktuellen Informationen wurden zwei Personen dabei schwer verletzt. Wie die Polizei gegenüber Boost your City mitteilte, wurde über den Notruf zunächst eine verletzte Person auf dem Grundstück eines Einfamilienhauses gemeldet. Vor Ort stellte die Polizei dann zwei schwerverletzte Personen fest. Es handelte sich dabei um eine 23-jährige deutsche Frau mit einer Stichverletzung und einen 27 Jahre alten deutschen Mann. Die beiden Verletzten wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Zur Zeit...

Olaf Scholz plant massive Neuverschuldung für 2021

Nachrichten Überregional | Bundesfinanzminister Olaf Scholz plant für das kommende Jahr weit mehr neue Schulden als bisher bekannt. Die Nettokreditaufnahme der Bundesregierung für 2021 werde sich auf rund 160 Milliarden Euro statt der zunächst geplanten 96 Milliarden Euro belaufen. Das soll laut Medienberichten ein mit den Berechnungen vertrauten Vertreter der Koalition mitgeteilt haben. Kosten für die Wirtschaftshilfen explodieren Dass die Schulden höher werden als geplant, ergebe sich aus den Mehrausgaben in der sogenannten Bereinigungsvorlage. Diese hat das Finanzministerium zwecks Anpassung des Haushaltsentwurfs an die Haushaltspolitiker des Deutschen Bundestages geschickt. Aus einer...

Steinbruch Trechtingshausen: Aus „Filterkuchen“ wird „Rheinstein-Ton“

Nachrichten Bingen | Im Steinbruch Trechtingshausen wird ein Ton-Schluff-Feinsand-Gemisch aus dem Gestein des Rheinischen Schiefergebirges hergestellt. Dieses Gemisch erhält nun einen neuen Namen. Dr. Willem Douw, der Betriebsleiter der Hartsteinwerke Sooneck GmbH, teilte über den Termin vor Ort hinaus gegenüber Boost your City mit, wie es dazu kam. Tradition und Qualitätsanspruch Das Gemisch ist in der Branche als „Filterkuchen“ bekannt und entsteht im Steinbruch Sooneck in unmittelbarer Nähe der Burg Rheinstein. Nun erhält es den Namen "Rheinstein-Ton". Mit dem neuen Namen will die Hartsteinwerke Sooneck GmbH ihre jahrhundertealte Tradition am Rhein...

Aktuelle Nachrichten, Kommentare, Analysen und Hintergrundberichte aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Wissen, Kultur und Sport lesen Sie auf BYC-NEWS – Ihrer kostenfreien Online Zeitung. Unsere Themenvielfalt, die kreativen Rubriken und aktuellen Berichte aus den Orten für die Orte verdeutlichen das vielschichtige lokale Engagement. In unserer kostenlosen Android App erhalten sie alle Nachrichten auf Wunsch auch per Push-Benachrichtung auf ihrem Smartphone oder Tablet.

Nachrichten Alzey | Andernach | Bad Kreuznach | Bingen | Budenheim | Darmstadt | Dillingen | Eltville | Ginsheim | Gustavsburg | Groß-Gerau | Frankfurt | Heidesheim | Hochheim am Main | Ingelheim | Kastel | Kelsterbach | Kostheim | Koblenz | Kostheim | Lebach | Merzig | Mainz | Mayen | Neunkirchen | Nierstein | Offenbach | Oppenheim | Rheinhessen | Rheingau | Rüdesheim | Rüsselsheim | Saarbrücken | Saarlouis | St.Wendel | Taunus | Wadern | Westhofen | Wiesbaden | Worms