Boost your City

Nachrichten für Rhein-Main | Rhein-Nahe | Saarland

Kurzmeldungen Newsticker

-Werbung-

-Werbung-

Bereiche am Altrheinufer Ginsheim werden gesperrt

Nachrichten Ginsheim-Gustavsburg | Bei der Stadtverordnetenversammlung an diesem Mittwoch konnte die mit allen Parteien besetzte parlamentarische Arbeitsgruppe den Stadtverordneten einen ersten tragfähigen Kompromiss zur Beschlussfassung für die Verbesserung der Situation am Altrheinufer präsentieren. Das teilte der SPD Ortsverein Ginsheim-Gustavsburg in einer Pressemeldung mit. Bereich in Höhe des Ankers wird an Wochenenden gesperrt Um möglichst ohne hohe Investitionskosten das Altrheinufer an Wochenenden nicht mehr als kostenlosen Parkplatz vorzuhalten, wird der Bereich in Höhe des Ankers durch Findlinge und Poller oder eine Schranke mit Schlüssel gesperrt. Davor verbleiben einige Kurzzeitparkplätze sowie vier Stellplätze für Menschen mit Behinderung und die...

Neue Sport- und Kulturhalle in Ginsheim-Gustavsburg

Nachrichten Ginsheim-Gustavsburg | „Weißer Rauch ist aufgestiegen“, so kommentierte die SPD Fraktionsvorsitzende Melanie Wegling den Moment, als sich schließlich auch die CDU nach einer längeren Sitzungsunterbrechung dem Antrag zur Realisierung einer Sport- und Kulturhalle am TIGZ (Technologie-, Innovations- und Gründungszentrum GmbH) angeschlossen hatte. Somit war eine breite Mehrheit für die von vielen Vereinsvertretern dringend ersehnte neue Heimstätte sicher. Die Mehrheit schien von Beginn an dafür gewesen zu sein Die SPD, die Freien Wähler und die Stadtverordnete von Trotha hatten den Antrag in die letzte Sitzung der Stadtverordnetenversammlung eingebracht. Schon in den Vorberatungen des Antrags und der...

Die Besuchsverbote in der Uniklinik Mainz werden gelockert

Nachrichten Mainz | Die Universitätsmedizin in der Landeshauptstadt Mainz lockert aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Rheinland-Pfalz ihre Besuchsverbote. Seit diesem Freitag sind Krankenbesuche durch Angehörige in eingeschränktem Umfang wieder möglich, das teilte die Universitätsmedizin Mainz an diesem Freitag mit. Zu den berechtigten Personen für Besuche zählen: Eltern, die ihr minderjähriges Kind besuchen Eheliche und nicht eheliche Lebenspartner sowie Kinder sonstige nahe Angehörige und andere nahestehende Personen Aus therapeutischen oder medizinischen Gründen können nach Rücksprache mit dem betreuenden medizinischen und pflegerischen Personal im Einzelfall auch andere Personen die Patienten besuchen Besuchszeiten Von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr...
Blaulicht Report Nachrichten Polizeiwagen

Täter sticht mit Messer auf Obdachlosen ein

Nachrichten Frankfurt | An diesem Freitagabend gegen 23:05 Uhr kam es zu einer Messerattacke auf einen Obdachlosen. Die Tat ereignete sich auf dem Wiesenhüttenplatz im Gutleutviertel in Frankfurt am Main. Dort waren ein 20 Jahre alter Obdachloser und ein 23 Jahre alter Mann aus Limburg zunächst in einen Streit geraten. Im Laufe der Auseinandersetzung soll der 23-Jährige ein Messer gezogen haben. Mit diesem stach er auf den Obdachlosen ein und fügte ihm damit schwere Verletzungen im Bereich des Oberkörpers zu. Der Obdachlose wurde daraufhin umgehend in ein Krankenhaus gebracht und operiert. Bislang konnte der Geschädigte noch...

Deutsche Umwelthilfe verurteilt das Kohleausstiegsgesetz der Bundesregierung

Nachrichten überregional | Die Bundesregierung und der Bundesrat hat an diesem Freitag das Kohleausstiegsgesetz verabschiedet. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) verurteilt das Kohleausstiegsgesetz der Bundesregierung als klimapolitisch völlig unzureichend. Zusätzlich 134 Millionen Tonnen CO2 Die Kohlekonzerne erhalten großzügige Entschädigungen und dürfen Kohlekraftwerke trotzdem bis ins Jahr 2038 weiterbetreiben. Gegenüber den Zielen aus dem Klimaschutzgesetz entstehen damit im Zeitraum 2020-40 zusätzlich 134 Millionen Tonnen CO2. Eine Einhaltung des auf dem Pariser Klimagipfel vereinbarten 1,5 Grad-Klimaziels wird damit unmöglich. Wichtige Vereinbarungen zur Abschaltung und Entschädigung von Braunkohlekraftwerken sind in einem öffentlich-rechtlichen Vertrag zementiert, der die Handlungsfähigkeit künftiger Regierungen einschränkt...

Wiesbaden: Messerangriff auf Jugendlichen aus dem Rheingau

Nachrichten Wiesbaden | In dieser Sonntagnacht gegen 2:00 Uhr kam es in der Murnaustraße im Bereich des Kulturparks in der Landeshauptstadt Wiesbaden zu einer Auseinandersetzung. Dabei wurde ein 17 Jahre alter Jugendlicher mit einem Messer verletzt. Der Jugendliche aus dem Rheingau-Taunus-Kreis soll mit einem ebenfalls 17-jährigen Begleiter unterwegs gewesen sein, als sie mit einer Gruppe junger Männer in Streit gerieten. Im Verlauf der Auseinandersetzung soll einer der jungen Männer ein Messer gezogen und den Jugendlichen damit am Hals verletzt haben. Der Angreifer und seine Begleiter flüchteten im Anschluss an die Tat. Der Rettungsdienst und ein Notarzt...

Portal für verschwundene Kinder in Europa gefordert

Nachrichten Überregional | Nach dem erneuten Zeugenaufruf in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" sind mehr als 800 Hinweise zum Fall der verschwundenen Madeleine "Maddie" McCann beim Bundeskriminalamt (BKA) eingegangen. Die aktuellen Meldungen zum Kindesmissbrauch in der Bundesrepublik Deutschland müssen nun konsquent verfolgt werden und es müssen Präventivmaßnahmen erfolgen. Der Stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Thorsten Frei "Die zahlreichen Hinweise im Fall der verschwundenen Maddie machen Mut, dass dieser furchtbare Fall nach so vielen Jahren nun hoffentlich endlich aufgeklärt werden kann. Es ist gut, wenn so viele Bürger auch 13 Jahre nach dem schrecklichen Verschwinden des Mädchens versuchen,...

Ingelheim: Errichtung der Hundewiese zieht sich in die Länge

Nachrichten Ingelheim | Zu Beginn des Jahres 2020 kam drei Hundehaltern aus Ingelheim die Idee zur Errichtung einer Hundewiese für die Ingelheimer Hundehalter. Wir berichteten, als sich die drei Initiatoren Carolina Rothe, Laura Keres und Dominik Scheibel zu einer Onlinepetition zusammen geschlossen haben und das Vorhaben nach einem Antrag der FDP im Ingelheimer Stadtrat seinen Fortgang nahm. Vom Stadtrat in den Bau- und Planungsausschuss vertagt Ende Februar 2020 wurde der Tagesordnungspunkt der Hundewiese vom Ingelheimer Stadtrat in den Bau- und Planungsausschuss vertagt. Die Sitzung sollte am Dienstag den 03.März stattfinden, da der Antragssteller der FDP zu...

Die Freibadsaison in Groß-Gerau startet

Nachrichten Groß-Gerau | Pünktlich zum Ferienbeginn, ab Montag, 6. Juli 2020, stehen die Türen des Groß-Gerauer Freibades auch für die Bevölkerung offen. Allerdings sind aufgrund der Corona-Pandemie verschiedene Vorkehrungen getroffen, die vorrangig dem Gesundheitsschutz der Besucher dienen. Hygiene- und Sicherheitskonzept wurde erarbeitet Dafür hat die Groß-Gerauer Bäder GmbH in Zusammenarbeit mit Stadt und Stadtwerken Groß-Gerau ein umfangreiches Hygiene- und Sicherheitskonzept erstellt, das insbesondere die aktuellen Vorgaben des Landes Hessen berücksichtigt und den Empfehlungen der Branchenverbände folgt. Drei Zeitfenster mit jeweils drei Stunden Das Freibad ist täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet und bietet an jedem Tag drei...

Kreisverwaltung in Ingelheim begrüßt insgesamt 25 neue Azubis

Nachrichten Ingelheim | Das vergangene Schulhalbjahr war doch anders als gewohnt und für alle Beteiligten sehr turbulent. Dennoch haben sich die vielen Schüler und Schülerinnen die in diesem Jahr ihre Prüfungen abgelegt haben, um neue Ausbildungsplätze bemühen müssen. Insgesamt 25 neue Auszubildende wurden nun in der Kreisverwaltung in Ingelheim begrüßt. Begrüßung durch Landrätin Dorothea Schäfer Landrätin Dorothea Schäfer hat die insgesamt 25 neuen Azubis der Kreisverwaltung Ingelheim begrüßt. Ein Teil der neuen Auszubildenden hat ihre Lehrzeit bereits am 01. Juli angetreten, der andere Teil wird ihre Lehre am 01. August beginnen. Insgesamt beginnen sieben Verwaltungsfachangestellte, fünf Auszubildende...

-Werbung-

Chirurgin aus Wiesbaden in der Ärztebestenliste 2020

Nachrichten Wiesbaden | Bereits seit über zehn Jahren ist Dr. Stefanie Buchen in die Ärztebestenliste der Zeitschrift Focus Gesundheit aufgenommen. Dr. Stefanie Buchen ist Chefärztin der Frauenklinik und des zertifizierten Brustzentrums an der Asklepios Paulinen Klinik (APK). Dabei stehen ihre außergewöhnlichen chirurgischen Leistungen in den Bereichen der plastisch-rekonstruktiven Brustoperation mit Implantat und Eigengewebe, sowie ästhetischer Eingriffe zur Brustvergrößerung und -verkleinerung im Mittelpunkt der Bewertungen. Überdurchschnittliche Leistung im Bereich der Brustchirurgie Zum wiederholten Mal hat Dr. Buchen als Chefärztin der Frauenklinik und des von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifizierten Brustzentrums an der APK...

Bingen: Stefan-George-Gymnasium verabschiedet Schulleiterin Seipel

Nachrichten Bingen | Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschiedete sich Renate Seipel diese Woche als Schulleiterin des SGG in Bingen. Landrätin Dorothea Schäfer und der 1. Kreisbeigeordnete Steffen Wolf brachten bei der Feierlichkeit ihre Wertschätzung zum Ausdruck. Ihre Nachfolge tritt ihr bisheriger Stellvertreter Andreas Kühn am 1. August an „Man spürt einfach, dass sie ihre Aufgabe als Schulleiterin mit Herzblut erfüllt hat. Das macht sich nicht nur in der warmherzigen Stimmung, sondern auch in der Anerkennung der gesamten Schulgemeinschaft bemerkbar“, sagt Landrätin Dorothea Schäfer. Sowohl Schüler, als auch Lehrer...

Flughafen Frankfurt: Landebahn Nordwest bald wieder in Betrieb

Nachrichten Frankfurt | Die Planungszahlen der europäischen Flugsicherungsbehörde für Flugbewegungen sieht einen positiven Trend. Aus diesem Grund wird die Fraport AG am Flughafen Frankfurt die Landebahn Nordwest ab dem 8. Juli wieder in Betrieb nehmen. Die Landebahn ist seit dem 23. März nicht in Betrieb Die vergangenen Wochen haben bereits gezeigt, dass es eine deutliche Zunahme an Flugbewegungen am Frankfurter Flughafen gibt. Die Nutzung der Nordwest Landebahn ist bei ansteigenden Flugbewegungen für den reibungslosen Ablauf notwendig. Die letzten Monate war die Nordwest Landebahn lediglich als Parkfläche für die Flugzeuge genutzt worden....

Geldautomatensprenger in Rheinland-Pfalz unterwegs

Blaulicht Rheinland-Pfalz | An diesem Donnerstagmorgen wurde versucht, ein Geldautomaten in einer Sparkassenfiliale in Jockgrim (südliche Pfalz) zu sprengen. Hinweise auf die Täter liegen bislang noch nicht vor. Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz hat die Ermittlungen übernommen. Mehrere Fälle seit Mitte Juni Seit Mitte Juni 2020 konnte das Landeskriminalamt in Rheinland-Pfalz mehrere Geldautomatensprengungen feststellen. Zuletzt waren Bankfilialen in Saffig, Mayen, Bernkastel-Kues, Polch und Fußgönheim davon betroffen. Im Jahr 2020 sind bislang zehn Geldautomaten gesprengt worden, davon fünf im Monat Juni. Von den zehn Sprengungen in diesem Jahr scheiterten bislang vier. In allen Fällen...

Wie geht der Schulbetrieb nach den Sommerferien weiter?

Nachrichten Mainz - An diesem Freitag hat das Ministerium für Bildung Rheinland-Pfalz in einem Schreiben alle Eltern von Schülerinnen und Schülern über das weitere Vorgehen im Schulbetrieb nach den Sommerferien informiert. Außerdem wurden Hinweise im Umgang mit dem Corona-Virus gegeben, die für den regulären Schulbetrieb sorgfältig zu beachten sind. Regelbetrieb für alle Schulformen nach den Sommerferien Die Schulen konnten aufgrund der positiven Entwicklung schrittweise ihren Betrieb wiederaufnehmen und immer mehr Schülerinnen und Schülern Präsenzunterricht anbieten. Die aktuelle Lage ermöglicht und gebietet es nun, nach den Sommerferien den Regelbetrieb in allen Schulformen...

Freizeittipp: Erholung pur im Naturschwimmbad in Bingen

Nachrichten Bingen | Wenn die Temperaturen jetzt wieder die 30 Grad Celsius Marke übersteigen, stellt sich für viele die Frage wo sie sich am besten Abkühlen können. In Bingen-Bingerbrück lockt ein gut 2.000 Quadratmeter großer Schwimmteich mit Bergseecharakter die Badegäste. Das Naturerlebnisbad öffnet am Mittwoch, den 1. Juli um 10 Uhr seine Pforten. Am Eröffnungstag wird wie in jedem Jahr freier Eintritt gewährt. Die Besucherzahlen immer im Blick Aktuell ist die Zahl der zeitgleich anwesenden Besucher in den Freibädern bis auf Weiteres eingeschränkt. Besucher können sich mit Hilfe der Besucher-Ampel auf...

Kriminalpolizei sucht mit Phantombild nach Brandstifter

Nachrichten Frankfurt - Am 22. Juni 2020 gegen 20:40 Uhr versuchte ein Unbekannter das Gebäude der Agentur für Arbeit in Frankfurt anzuzünden. Der Inhalt eines im Innenhof stehenden Containers wurde in Brand gesetzt und ein Molotow-Cocktail durch ein zuvor zerstörtes Kellerfenster geworfen. Von dem Tatverdächtigen wurden nun in diesem Zusammenhang ein Phantombild veröffentlicht. Der Unbekannte betrat den Hinterhof des Gebäudekomplexes der Agentur für Arbeit und verteilte dort über einen mobilen Baukompressor eine Flüssigkeit. Das in einer Müllpresse gelagerte Altpapier und den Abfall daneben setzte er in Brand. Dadurch wurde ein...

Eine Pflegereform darf die Erwerbstätigen nicht überlasten

Nachrichten Überregional | Viele aktuelle Überlegungen über Leistungsausweitungen in der Pflege lassen außer Acht, wie diese in einer alternden Gesellschaft nachhaltig finanziert werden sollen. Eine auch für zukünftige Generationen bezahlbare Pflege bedarf indes einer demografiefesten Finanzierung. Dies muss eine Leitplanke der anstehenden Pflegereform sein - ebenso wie gute Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte und der Wettbewerb verschiedener Anbieter. Die Initiativpartner setzen sich deshalb für einen "New Deal" in der Pflege ein. Die Initiativpartner bilden ein starkes Bündnis Ein starkes Bündnis für eine nachhaltige und generationengerechte Pflegereform: Der Arbeitgeberverband Pflege, die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände...

Baby kommt auf Busspur in Wiesbaden zur Welt

Nachrichten Wiesbaden | In dieser Freitagnacht gegen 1:50 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr in Wiesbaden zu einem ungewöhnlichen Einsatz gerufen. In einem Auto in der Kurt-Schumacher-Straße erblickte ein Junge die Welt, der scheinbar nicht mehr bis zum Kreissaal warten wollte. Die Eltern hatten zuvor auf dem Busstreifen in der Kurt-Schumacher-Straße gehalten, da die Wehen der werdenden Mutter zu stark waren und sie daher nicht mehr weiter fahren konnten. Die Frau brachte daher ihr Kind in dem stehenden Fahrzeug zur Welt. Angeleitet wurde sie dabei von dem Notarzt, der ebenfalls...

Wiesbaden: 10-Jähriger auf Spielplatz zusammengeschlagen

Nachrichten Wiesbaden | An diesem Dienstagmittag gegen 14:15 Uhr kam es auf dem Spielplatz am Blücherplatz in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden zu einem Angriff auf einen 10 Jahre alten Jungen. Der Junge wurde von mehreren Personen verprügelt Der 10-Jährige befand sich auf dem Spielplatz, als eine bislang noch unbekannte Gruppe Minderjähriger den Jungen verprügelten. Die Minderjährigen schlugen ihrem Opfer dabei gegen den Hinterkopf und in den Bauch. Durch den Angriff erlitt der Geschädigte eine Gehirnerschütterung und klagte im Nachgang noch über Schmerzen. Der Vorfall wurde erst an diesem Donnerstag bei der Polizei...

Aktuelle Nachrichten, Kommentare, Analysen und Hintergrundberichte aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Wissen, Kultur und Sport lesen Sie auf BYC-NEWS – Ihrer kostenfreien Online Zeitung. Unsere Themenvielfalt, die kreativen Rubriken und aktuellen Berichte aus den Orten für die Orte verdeutlichen das vielschichtige lokale Engagement. In unserer kostenlosen Android App erhalten sie alle Nachrichten auf Wunsch auch per Push-Benachrichtung auf ihrem Smartphone oder Tablet.

Nachrichten Alzey | Andernach | Bad Kreuznach | Bingen | Budenheim | Darmstadt | Dillingen | Eltville | Ginsheim | Gustavsburg | Groß-Gerau | Frankfurt | Heidesheim | Hochheim am Main | Ingelheim | Kastel | Kelsterbach | Kostheim | Koblenz | Kostheim | Lebach | Merzig | Mainz | Mayen | Neunkirchen | Nierstein | Offenbach | Oppenheim | Rheinhessen | Rheingau | Rüdesheim | Rüsselsheim | Saarbrücken | Saarlouis | St.Wendel | Taunus | Wadern | Westhofen | Wiesbaden | Worms