Deine Online-Zeitung für
Rheinland-Pfalz und Hessen

-Werbung-

-Werbung-

Jahrestag der Amokfahrt „Der Schock über diese unbegreifliche Tat sitzt nach wie vor tief”

Nachrichten Hessen. Die Hessische Landesregierung wird gemeinsam mit der Stadt Volkmarsen in einem ökumenischen Gottesdienst in der evangelischen Kirche in Volkmarsen genau ein Jahr nach der Tat an die Opfer der Amokfahrt erinnern. Am 24. Februar 2020 war ein Mann beim Karnevalsumzug in der hessischen Kleinstadt im Landkreis Waldeck-Frankenberg mit dem Auto in die feiernde Menschenmenge gerast und hatte 90 Menschen, darunter viele Kinder, zum Teil schwer verletzt. Viele weitere erlitten psychische Schäden. Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier „Auch ein Jahr nach der schrecklichen Amokfahrt von Volkmarsen macht mich die Tat fassungslos und traurig. An diesem 24. Februar...

Mainz-Bingen: Mehr Menschen dazu bringen, vom Auto auf das Fahrrad umzusteigen

Nachrichten Mainz-Bingen. Der Kreisausschuss des Landkreises Mainz-Bingen hat die Gültigkeitsdauer der seit 2018 geltenden Radwegeförderrichtlinie um ein weiteres Jahr verlängert. Daher steht auch 2021 wieder eine Million Euro zur Verfügung. Mit dem Geld können Kommunen sogenannte Alltagsradwege bauen. Die Radwegeförderrichtlinie und das Radverkehrskonzept Ziel ist es, mehr und mehr Menschen dazu zu bringen, vom Auto auf das Fahrrad umzusteigen. Deshalb werden insbesondere solche Trassen gefördert, die auf kurzem Wege entlang von Autostraßen die einzelnen Kommunen miteinander verbinden. Der Kreis unterstützt die Projekte auf Antrag der Kommunen in der Regel mit 10, 20 oder 30 Prozent –...

Fridays for Future plant Menschenkette in Mainz

Nachrichten Mainz - Mit einem Aktionstag am 26. Februar 2021 begleitet Fridays for Future die anstehenden Wahlen am 14. März in Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz. Viele Ortsgruppen in diesen Ländern weisen mit kreativen Aktionen auf die Bedeutung dieser Wahl für das Thema Klimagerechtigkeit hin. Auch in Mainz wird es Aktionen geben. Verschiedene Aktionen sollen Kreativität der Aktivisten zeigen Die Verschiedenheit der Aktionen und die Anzahl der Teilnehmenden zeigen neben der Kreativität der Aktivisten, die Überparteilichkeit und das breite gesellschaftliche Spektrum dieses Anliegens. Julius Klinger, Pressesprecher der Ortsgruppe Mainz, weist auf diese Bedeutung für alle hin: "Klimagerechtigkeit...

Auf der “Jules Verne” einen unvergesslichen Abend auf dem Rhein verbringen

Rheingau - Was macht glücklich? Ein liebevoll zubereitetes Gericht, ein geniales Glas Wein, gute Freunde und schöne Landschaft. Das weiß auch Constant Geerling. Seit vielen Jahre schickt er seine eleganten Event-Schiffe aufs Wasser und macht Menschen glücklich. Bisher war der Zustieg nur ausgewählten Gästen erlaubt, die im Rahmen einer Veranstaltung auf Einladung an Bord kamen und hier nach allen Regeln der Kunst verwöhnt wurden. An Bord der „Jules Verne“ das Leben genießen Jetzt öffnen sich die Tore für alle unternehmungslustigen Landratten, die Lust auf eine kulinarische Entdeckungsreise in einer der schönsten Landschaften Deutschlands haben – im...

Malteser suchen ehrenamtliche Verstärkung in Mainz

Nachrichten Mainz - Für ihren Demenzdienst suchen die Malteser in Mainz neue Ehrenamtliche zur Verstärkung. Der Vorbereitungskurs für künftige Helfer startet am Freitag, 5. März 2021 als Online-Kurs. Anmeldungen von weiteren Interessierten sind noch möglich, da noch einige Plätze frei sind. Schulung bereitet auf die Aufgaben des Demenzbegleiters vor Ziel des Demenzdienstes ist die Entlastung Angehöriger und die Betreuung von Betroffenen. Vor allem in Corona-Zeiten ist das eine besondere Herausforderung. Normalerweise findet die Betreuung stundenweise und ganz individuell im häuslichen Umfeld des Erkrankten, sowie in der Betreuungsgruppe „Café Malta“ statt. „Durch die Hygienemaßnahmen sieht die Begleitung...

Unterstützung für Schülerinnen und Schüler in Mainz

Nachrichten Mainz - Die Mainzer Grundschulen starteten am 22. Februar 2021 wieder mit dem Wechselunterricht. An einigen Tagen können die Schülerinnen und Schüler nun nach einer langen Phase des Fernunterrichts wieder die Schule besuchen. Kinder und Jugendliche an weiterführenden Schulen werden zunächst weiterhin im Homeschooling beschult. Einige Schülerinnen und Schüler drohen in einen Rückstand zu geraten Die städtischen Kinder-, Jugend- und Kulturzentren unterstützten Mainzer Schülerinnen und Schüler bereits in den vergangenen Monaten dabei, den Anschluss an das fortlaufende Unterrichtsgeschehen nicht zu verlieren und mit dieser Herausforderung zurecht zu kommen. Nicht allen Familien ist es möglich, sich...

47-jähriger Mainzer trennt sich seinen eigenen Penis ab

Mainz. Mit der skurrilen Mitteilung, dass er sich seinen Penis abgetrennt habe, meldete sich am späten Montagabend (22.02.2021) gegen 23 Uhr ein 47-Jähriger Mainzer über Notruf bei der Mainzer Rettungsleitstelle. Abgetrenntes Glied wieder aufgefunden Als die Einsatzkräfte von Polizei und Rettungsdienst an der angegeben Adresse eintrafen, fanden diese tatsächlich den Mann vor, der sich unter Einfluss von Betäubungsmitteln sein eigenes Glied abgetrennt hatte. Bei der Begehung des Anwesens, fanden die Einsatzkräfte neben dem abgetrennten Körperteil, auch Marihuana. Der Mann wurde nach Erstversorgung durch den Rettungsdienst, in ein Mainzer Krankenhaus verbracht, wo er umgehend notoperiert wurde.

100 Jahre und Älter – 55 Menschen feiern 2021 besondere Geburtstage

Kreis Mainz-Bingen | Der Landkreis Mainz-Bingen scheint gute Voraussetzungen für das Altwerden zu bieten: 49 Mitbürgerinnen und Mitbürger steht in diesem Jahr ein dreistelliger Geburtstag bevor. Sechs weitere haben das außerordentliche Jubiläum in diesem Jahr bereits gefeiert. Viele leben in Bingen und Ingelheim „Diejenigen, die erfolgreich und zufrieden alt werden, können sich glücklich schätzen. Ich lasse mich gerne von den Geschichten begeistern, die nur Menschen in diesem stolzen Alter zu erzählen haben“, so Landrätin Dorothea Schäfer. Insgesamt 46 Frauen und neun Männer feiern 2021 einen besonderen Geburtstag: Für 28 ist es der Hundertste. Viele davon leben in...

-Werbung-

Unbekannte Täter stehlen Notfallrucksack aus Rettungswagen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde aus einem Fahrzeug der Rettungswache in Breithardt (Rheingau-Taunus-Kreis) ein Notfallrucksack gestohlen. Notfallrucksack im Wert von 2.200 Euro Der Rettungswagen war auf dem Gelände der Wache in der Lindenstraße abgestellt, als die Täter sich in er Zeit zwischen 23:00 und 07:10 Uhr auf bislang unbekannte Weise Zugang zum Innenraum des Fahrzeugs verschafften und den Notfallrucksack im Wert von 2.200 Euro entwendeten. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Bad Schwalbach unter der Telefonnummer (06124) 7078-0 in Verbindung zu setzen.

Erneuter Brand nahe der L419 zwischen Ingelheim und Wackernheim

Am gestrigen späten Montagabend (22.02.2021) wurde die Freiwillige Feuerwehr Ingelheim um 20:51 Uhr unter dem Stichwort „B2 Gartenhausbrand“ in die Gemarkung zwischen Ingelheim und Wackernheim nahe der Carolinenhöhe alarmiert. Anhänger mit Holz in Vollbrand Vor Ort stellte sich heraus, dass auf einem eingezäunten Areal, ein dort abgestellter Anhänger mit Holz in Vollbrand stand. Die Information über die genaue Brandörtlichkeit konnte durch einen Feuerwehrkameraden telefonisch an den Einsatzleitdienst durchgegeben werden. Durch einen Trupp unter Umluft unabhängigen Atemschutz wurde die Brandbekämpfung mit einem C-Strahlrohr eingeleitet. Mit Dunghaken wurde das Brandgut auseinandergezogen und weiter abgelöscht....

“Ästhetik ist ein unterschätzter Aspekt”: Bodenheimer vertreibt hochwertigen Spender

Herausgekommen ist „ZwanzigZwanzig“. Was Coco Chanels „Kleine Schwarze“ für die Modewelt war, ist ZwanzigZwanzig für die Handpflege. Schwarz prägt das Design, dazu kommen eine schwungvolle Schrift und grafische Elemente in Weiß und Goldfarben. Das alles in einem Glasflakon aus der Parfumwelt.

Neue Regelungen in Rheinland-Pfalz ab dem 01. März

Die Landesregierung von Rheinland-Pfalz, um Ministerpräsidentin Malu Dreyer, hat in einer heutigen Kabinettsitzung Vorschläge ausgearbeitet, um ab dem 1. März weitere Öffnungsmöglichkeiten zu schaffen. Mit diesen Maßnahmen will sich Rheinland-Pfalz einigen anderen Bundesländern anpassen. Fahrschulen, Blumenläden und Gartencenter So ist geplant, dass Fahrschulen ab dem 01. März wieder öffnen dürfen. Auch Blumenläden, Gartencenter oder auch Baumärkte mit Gartencenterbereich im Außenbereich dürfen dann wieder aufmachen. Auch sollen zoologische Gärten ihre Außengehege für Besucher wieder öffnen. Hier gilt jedoch eine Kapazitätsgrenze von 25 Prozent und nur nach Anmeldung. Termin-Shopping im Einzelhandel Für den Einzelhandel soll...

Dreister Trickdiebstahl – Blinder am Geldautomaten abgezockt

Worms | Bereits am vergangenen Mittwoch (17.02.2021) wurde ein 60-jähriger sehbehinderter Mann beim Geldabheben an einem Geldautomaten in einer Bankfiliale auf dreiste Weise um sein Geld betrogen. Falscher Bankmitarbeiter bot Hilfe an Wie die Kriminalpolizei heute (23.02.2021) mitteilt, wollte der 60-Jährige am Bankautomaten Geld abheben. Im selben Moment trat ein unbekannter Täter an den Sehbehinderten heran und gab sich als Bankmitarbeiter aus und bot seine Hilfe an. Der falsche Bankmitarbeiter bezog mit der EC-Karte des Geschädigten 1000,- Euro und übergab die gewünschten 100,- Euro an sein Opfer. Erst Tage später wird beim...

Mittelaltermarkt Spectaculum Worms plant Alternativtermin

Worms | Nach wie vor erschwert die anhaltende Corona-Pandemie die Planung und Durchführung von Veranstaltungen in ganz Deutschland. Auch für das Spectaculum Worms ist noch nicht sicher, ob der Mittelaltermarkt vom 14. bis 16. Mai stattfinden kann. Daher planen die Veranstalter der Kultur und Veranstaltungs GmbH parallel bereits mit einem Alternativtermin. Sollte das Spectaculum im Mai nicht stattfinden können, würde die Veranstaltung im Stadtpark Wormser Wäldchen auf den 17. bis 19. September 2021 verschoben werden. Zweigleisige Planung Die zweigleisige Planung ist jedoch nicht als Absage für den ursprünglichen Termin im Mai...
Polizeiabsperrung Symbolbild

Autistischer Junge aus Meisenheim tot aufgefunden

Nachrichten Bad Kreuznach | Update vom 23. Februar 2021: Die Umfangreichen Suchmaßnahmen mit Hubschraubern, Spürhunden und Wärmebildkameras waren erfolglos geblieben. Nun gibt es die traurige Gewissheit. Der seit dem 31. Januar vermisste, autistische Jonathan P. wurde tot im Glan bei Odernheim aufgefunden. Das teilte die Stiftung kreuznacher Diakonie an diesem Dienstag (23. Februar 2021) mit. "Wir haben alle bis zuletzt gehofft" Sabine Richter, theologischer Vorstand der Stiftung sagte dazu: "Wir haben alle bis zuletzt gehofft, dass Jonny gefunden würde. Wir sind tief erschüttert über dieses Unglück. Jonny ist tot. Wir trauern...

Seniorin aus Rüsselsheim um 150.000 Euro betrogen

Nachrichten Rüsselsheim | Betrüger hatten in Rüsselsheim fette Beute gemacht, als sie eine 80 Jahre alte Seniorin um Bargeld und Wertgegenstände im Wert von rund 150.000 Euro gebracht hatten. Die Dame bemerkte den Betrug erst Wochen später. Bargeld, den Schmuck und Goldmünzen erbeutet An diesem Montag (22. Februar 2021) erschien die Seniorin bei der Polizei in Rüsselsheim, um sich dort nach ihren Wertgegenständen zu erkundigen, die sie an die Polizei übergeben hatte. Schnell vermuteten die Polizisten, dass die Frau von falschen Polizisten betrogen wurde. Es stellte sich heraus, dass die Seniorin am...

Wichtige Informationen zur Corona-Impfung im Kreis Groß-Gerau

Nachrichten Groß-Gerau | Wegen vermehrt auftretender Nachfragen hinsichtlich der Impfreihenfolge weist die Leitung des Impfzentrums in Groß-Gerau nochmals auf die Regelungen der Corona-Impfverordnung hin. Aktuell dürfen nur Personen, die nach §2 der Impfverordnung zur höchsten Priorität zählen, geimpft werden. Diese Personen gehören zur höchsten Prioritätsgruppe Auch übrige Dosen dürfen nur an Personen verimpft werden, die zur höchsten Prioritätsgruppe gehören; dazu zählt zum Beispiel auch Personal des Rettungsdiensts. Mit höchster Priorität Anspruch auf Schutzimpfung haben: Personen, die das 80. Lebensjahr vollendet haben Personen, die in stationären und teilstationären Einrichtungen zur Behandlung, Betreuung oder...

Rodungsmaßnahmen zum Bau des Fahrradparkhauses in Bingen gestartet

Bingen | Auf dem Gelände des Hauptbahnhof Bingen-Bingerbrück wurde mit den Rodungsarbeiten die bauliche Voraussetzung für die Errichtung des Fahrradparkhauses geschaffen. Das Fahrradparkhaus wird ca. 80 sichere überdachte Abstellmöglichkeiten für Fahrräder komfortabel direkt auf dem Bahnsteig bieten. Damit wird Pendlern der Wechsel vom motorisierten Verkehr auf das Fahrrad erleichtert. Baubeginn für das 2. Halbjahr geplant Die Pendler-Radroute Bingen-Ingelheim-Mainz geht noch einen Schritt weiter und wird einen kompletten Mobilitätswechsel auf das Fahrrad durch einen sicheren und schnellen Weg mit Vorrang anbieten. Dazu werden im Abschnitt Bingen vor allem die Knotenpunkte Hafenstraße /...

Verkehrsunfall auf der Autobahn A5 bei Mörfelden-Walldorf

Nachrichten Mörfelden-Walldorf | In dieser Dienstagnacht (23. Februar 2021) gegen 2:35 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A5 auf Höhe der Walldorfer Badestelle in Fahrtrichtung Frankfurt. Zwei eingeklemmte Personen wurden gemeldet Dabei soll nach ersten Erkenntnissen der Polizei der Fahrer des Mercedes von hinten in den VW Caddy gekracht sein. Bei der Meldung erhielt die Feuerwehr die Information, dass zwei Personen vermutlich in den Fahrzeugen eingeklemmt waren. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, hatten die Fahrer die Fahrzeuge jedoch bereits eigenständig verlassen. Einer von ihnen wurde bei dem...

Mainzer Polizei rettet zwei süße Welpen

Mit Herz und Verstand handelte am Wochenende eine Frau auf dem Mainzer Lerchenberg und verschaffte den Einsatzkräften von der Polizeiinspektion Mainz 3 am Sonntagabend (21.02.2021) einen Einsatz der besonders tierischen Art. Welpen im Online-Handel Die Zeugin entdeckte in einem Online-Portal, dass dort Hundewelpen der Rasse Pomeranian Kleinspitz angeboten werden. Da ihr Zweifel daran kamen, dass die Hunde weder artgerecht gehalten noch, dass das Alter der Tiere stimmt, informierte sie die Polizei auf dem Mainzer Lerchenberg. Als die Einsatzkräfte gegen 19:30 Uhr an der angegebenen Adresse auf dem Lerchenberg ankamen, trafen sie dort...

-Werbung-


Aktuelle Nachrichten, Kommentare, Analysen und Hintergrundberichte aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Wissen, Kultur und Sport lesen Sie auf BYC-NEWS – Ihrer kostenfreien Online Zeitung. Unsere Themenvielfalt, die kreativen Rubriken und aktuellen Berichte aus den Orten für die Orte verdeutlichen das vielschichtige lokale Engagement. In unserer kostenlosen Android App erhalten sie alle Nachrichten auf Wunsch auch per Push-Benachrichtung auf ihrem Smartphone oder Tablet.

Nachrichten Alzey | Andernach | Bad Kreuznach | Bingen | Budenheim | Darmstadt | Dillingen | Eltville | Ginsheim | Gustavsburg | Groß-Gerau | Frankfurt | Heidesheim | Hochheim am Main | Ingelheim | Kastel | Kelsterbach | Kostheim | Koblenz | Kostheim | Lebach | Merzig | Mainz | Mayen | Neunkirchen | Nierstein | Offenbach | Oppenheim | Rheinhessen | Rheingau | Rüdesheim | Rüsselsheim | Saarbrücken | Saarlouis | St.Wendel | Taunus | Wadern | Westhofen | Wiesbaden | Worms