Boost your City

Deine Online-Zeitung für Rheinland-Pfalz und Hessen

-Werbung-

-Werbung-

250.000 Euro für die Entwicklung vom Ortskern in Bodenheim

Nachrichten Bodenheim | Die Ortsgemeinde Bodenheim im Landkreis Mainz-Bingen erhält in diesem Jahr aus dem Bund-Länder-Programm „Wachstum und nachhaltige Entwicklung“ weitere 250.000 Euro Städtebaufördermittel für die laufende Entwicklung im Ortskern, wie Innenminister Roger Lewentz mitgeteilt hat. Land und Bund unterstützen seit 2011 die Entwicklung des Fördergebiets und haben seither rund 1,8 Millionen Euro bereitgestellt. Das Programm „Wachstum und nachhaltige Entwicklung“ Die Ortsgemeinde kann mit den Fördergeldern des Bundes und des Landes städtebauliche Maßnahmen im Fördergebiet finanzieren. „Bodenheim will die Mittel hauptsächlich für weitere Vorbereitungs- und erste Ordnungsmaßnahmen einsetzen. So soll der geplante Quartiersparkplatz 'Im Wickengarten' entwickelt...

Ginsheim-Gustavsburg: Vereinsarbeit beim Förderverein Cramer-Klett-Siedlung

Nachrichten Ginsheim-Gustavsburg | Der Gustavsburger Förderverein hat im Rahmen des Fördermittelprogramms „Ehrenamt digitalisiert!“ einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 5.115,- Euro von der hessischen Staatskanzlei erhalten, das teilte der Förderverein an diesem Mittwoch mit. Förderprogramm „Ehrenamt digitalisiert“ Der Förderverein Cramer-Klett-Siedlung Gustavsburg e.V. hat sich erfolgreich mit seinem Projektkonzept „Vereinsarbeit im digitalen Wandel“ beworben. Im Rahmen des Förderprogrammes „Ehrenamt digitalisiert“ möchte der Verein die Digitalisierung als Chance nutzen, vorhandene Strukturen effektiver zu gestalten. Das Förderprogramm gibt dem Verein aber auch die Chance, online neue Möglichkeiten des Engagements zu schaffen, die auch jenen Menschen eine Beteiligung erlauben, deren Lebenssituation...

Corona: Zahlen vom Gesundheitsamt Mainz-Bingen

Nachrichten Mainz-Bingen | Das Gesundheitsamt Mainz-Bingen meldete an diesem Mittwoch (02. Dezember 2020) 39 Neuinfektionen im Landkreis Mainz-Bingen und 80 neue Fälle in der Stadt Mainz. Insgesamt sind es derzeit 6583 Personen, die positiv auf das Corona-Virus getestet wurden. Davon kommen 2527 (+39 zu gestern) positiv getestete Personen aus dem Landkreis Mainz-Bingen, 4056 (+80 zu gestern) aus der Stadt Mainz. Die Zahlen spiegeln den heutigen Stand von 14 Uhr. Die Zahlen im Überblick (Stand 02. Dezember - 14:00 Uhr) Bereits Genesene: 4013 (+21) - davon Mainz-Bingen: 1528 (+14) - davon Stadt Mainz: 2485 (+7) Aktuell...

Mainz-Neustadt: Johanniter packen Adventstüten für Martinsstift

Nachrichten Mainz | In diesem Jahr ist Vieles anders, gerade auch für die Bewohner und Bewohnerinnen von Pflegeeinrichtungen waren die letzten Monate eine besondere Herausforderung, denn die Corona-Pandemie führte zu vielen Kontaktbeschränkungen. Kleine Tüte - große Freude Die Aktion der Johanniter Hilfsgemeinschaft (JHG) „Kleine Tüte - große Freude“ ist deshalb genau richtig für diese schwierige Zeit. „Wir wollen den Menschen im Martinsstift eine Freude bereiten, die in diesem Jahr im Vergleich zur Vergangenheit sicher noch einmal einen besonderen Stellenwert hat“, sagt der 1. Vorsitzende der JHG Alexander von Renz.Bereits seit 15 Jahren packen die in der...

Flughafen Frankfurt nimmt Landebahn außer Betrieb

Nachrichten Frankfurt | Wie die Fraport AG mitteilt, wird ab dem 14. Dezember 2020 die Landebahn Nordwest am Flughafen Frankfurt außer Betrieb genommen. Die Fraport AG hat in enger Abstimmung mit der deutschen Flugsicherung die Entscheidung getroffen. Gründe für die Außerbetriebnahme Stark reduzierte Flugpläne der Fluggesellschaften Benötigte Abstellflächen für die stillgelegten Flugzeuge Durch die Corona-Pandemie fahren die Airlines ihre Flüge weiter zurück Die Wiederinbetriebnahme der Landebahn Nordwest hängt von den weiteren Entwicklungen ab. Die beiden Landebahnen Süd und Center sowie die Startbahn 18 bleiben weiterhin am Flughafen Frankfurt in Betrieb. Die westliche Startbahn ist insbesondere in...

Kardiologen in Bad Kreuznach optimal für die Zukunft gerüstet

Nachrichten Bad Kreuznach | Nach eineinhalb Jahren Bauzeit stehen seit dem 1. Dezember 2020 die beiden neuen Herzkatheterlabore im Diakonie Krankenhaus Bad Kreuznach zur Verfügung. Damit erweitert sich nicht nur das mögliche Behandlungsspektrum, auch für die Notfallversorgung der Menschen in der Region Bad Kreuznach stellt die Eröffnung der beiden Labore eine entscheidende Verbesserung dar. Dr. Mathias Elsner, Kardiologe und Chefarzt der Inneren Medizin „Die Stiftung kreuznacher diakonie hat – trotz angespannter finanzieller Lage - hier fast sechs Millionen Euro in modernste Technik investiert.“ Geräte der neuesten Generation, wie es sie bislang nur an fünf Standorten in...

Gault&Millau Tester im Favorite Parkhotel Mainz

Nachrichten Mainz | In diesem Jahr ist vieles anders. So auch der neue „Gault&Millau Restaurantguide“, der jetzt mit neuer Starbesetzung bei Burda erscheint. Bewertet werden die 500 besten Restaurants Deutschlands nach dem traditionellen französischen Notensystem. Ab 15 Punkte geht’s los, und man wird in den Kreis all‘ derer aufgenommen, die nach dem Urteil der Gault&Millau Tester ganz vorne stehen. Darüber hinaus werden 500 weitere nicht bepunktete Adressen empfohlen. Tobias Schmitt, Küchenchef im Gourmet Restaurant des Favorite Parkhotels in Mainz, hat es auf Anhieb unter die Besten geschafft. Sechzehn von zwanzig Punkten gaben ihm die...

Corona-Verordnung: Das gilt im Winter in Rheinland-Pfalz

Nachrichten Mainz | Wie die Landesregierung Rheinland-Pfalz mitteilt: Für den familiären und auch den gesellschaftlichen Zusammenhalt ist es wichtig, dass wir an Weihnachten Familie und Freunde zumindest im kleinen Kreis treffen können. Das wird möglich sein. Auch die Silvesterfeier soll im kleinen Kreis möglich sein. Folgende Regelungen gelten im Winter in Rheinland-Pfalz Aufenthalt in der Öffentlichkeit nur mit Angehörigen des eigenen Hausstands plus eines weiteren Hausstands (maximal 5 Personen). Ausgenommen sind Kinder bis 14 Jahre. Die Maskenpflicht wird ausgeweitet. Grundsätzlich gilt: Überall, wo Menschen sich nahekommen – auch im Freien – und der Mindestabstand schlecht...

Mainz: Escape Room-Abenteuer für Zuhause goes Xmas

Nachrichten Mainz - Der Lockdown dreht eine weitere Runde. Nichts ist so, wie es in den vergangenen Jahren war. Die Advents- und Weihnachtszeit wird in diesem Jahr vom Virus bestimmt. Was tun, damit wenigstens die Familien ein paar Stunden lang ihre großen und kleinen Sorgen vergessen? Der Mainzer Kinderbuchautor THiLO, selbst Vater von vier Kindern, schafft mit seiner Idee hier Abhilfe. Bei Escape Rooms geht es darum, innerhalb eines vorgegebenen Zeitraums aus einem abgeschlossenen Raum zu entkommen. Hierfür muss eine Kette von Rätseln gelöst werden, bis am Ende die Flucht gelingt. Mittlerweile gibt es solche...

Corona: Knappe Mehrheit der Hessen will sich impfen lassen

Nachrichten Frankfurt | Mehr als die Hälfte der hessischen Bevölkerung (52 Prozent) ist bereit, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage der BARMER unter bundesweit rund 2.500 Befragten (davon 150 in Hessen) ab 16 Jahren im November dieses Jahres hervor. Am liebsten sofort oder so bald wie möglich 58 Prozent der Hessinnen und Hessen würden sich am liebsten sofort oder so bald wie möglich impfen lassen. Nur 11 Prozent haben eher wenig Vertrauen in die Sicherheit der angekündigten Corona-Impfstoffe. „Die Impfung ist ein wichtiges Instrument, um die Corona-Pandemie zu überwinden....

-Werbung-

Polizei fahndet nach Frau mit Stichverletzungen im Rheingau-Taunus Kreis

Nachrichten Bad Schwalbach | An diesem Dienstag kam es gegen 18:00 Uhr zu einem Notruf bei der Polizei. Ein Mann (42 Jahre) meldete über ein Handy einer Passantin, dass eine Bekannte von ihm in ihrer Wohnung in Taunusstein-Hahn mit einem Messer verletzt worden wäre. Der Anrufer hatte die Geschichte frei erfunden Die Polizei hat Aufgrund des Anrufers direkt umfangreiche Fahndungsmaßnahmen eingeleitet und nach der Frau gesucht. Für die Dauer des dreistündigen Einsatzes waren bis zu sechs Streifenwagen gleichzeitig im Einsatz gewesen. Letztendlich stellte sich heraus, dass die Angaben des Anrufers frei...

Wiesbaden: Betrunkener Fußgänger wird von Linienbus überfahren

Nachrichten Wiesbaden | An diesem Dienstag wurde ein betrunkener Passant durch einen Linienbus schwer verletzt. Nach Zeugenaussagen der Polizei Westhessen gegenüber, torkelte ein Mann (37 Jahre) von der Bushaltestelle "Deutschen Einheit" auf die Straße. Der Mann lief gegen den Bus Als der Mann auf die Straße torkelte, fuhr gleichzeitig ein Linienbus los und konnte noch rechtzeitig ausweichen. Der Betrunkene lief jedoch weiter und stieß anschließend seitlich mit dem Gelenkbus am Faltenbalg zusammen. Der Mann stürzte zu Boden und geriet dabei mit beiden Beinen unter die Räder des Busses. Der Busfahrer konnte...

Cybermobbing: Immer mehr Kinder und Jugendliche betroffen

Nachrichten Frankfurt | Jeder fünfte Jugendliche in Deutschland zwischen 14 und 17 Jahren hat Erfahrungen mit Cybermobbing gemacht. Besonders Mädchen berichten davon, als Betroffene oder Zeugin. Zu diesem Ergebnis kommt die SINUS-Jugendstudie 2020, an der die BARMER als Partner beteiligt ist. Cybermobbing beeinträchtige gravierend den Alltag und führe bei einigen Betroffenen zu Depressionen und Suchtverhalten. Es sei ein wesentlicher Grund dafür, warum viele Jugendliche Social Media außerhalb der privaten Gruppen nur noch passiv nutzten, da verletzende Kommentare inzwischen fast an der Tagesordnung seien. Verhaltensänderungen können ein Anzeichen für Cybermobbing sein Mit...

Trier: Bernd W. fuhr gezielt Schlangenlinien um Menschen zu töten

Nachrichten Trier | Es ist eine Tragödie die sich an diesem Dienstag gegen 13:50 Uhr in der rheinland-pfälzischen Stadt Trier abgespielt hat. Bernd W. fährt mit seinem Fahrzeug in die Fußgängerzone und tötet dabei 5 Menschen und darunter auch ein 9 Wochen altes Mädchen. Anwohnerin filmt die Festnahme von Bernd W. Gegen 13:50 Uhr war Bernd W. mit seinem silbergrauen Land Rover in die Fußgängerzone in Trier gerast. Augenzeugen berichten das der mutmaßliche Täter bewusst Schlangenlinien fuhr und gezielt auf die Passanten mit seinem Fahrzeug fuhr. Immer wieder habe er Vollgas...

Mainz | Impfzentrum kommt ins Gebäude der ehemaligen FH in Gonsenheim

Das Gebäude der ehemaligen FH in Mainz-Gonsenheim soll das Corona-Impfzentrum in der Landeshauptstadt Mainz werden. Bereits Mitte Dezember soll dieses vorbereitet sein, sodass ab dem Tag der Auslieferung eines Impfstoffes ein freiwilliges Impfen in Mainz möglich sein wird. Für die anstehenden Corona-Impfungen sollen in Rheinland-Pfalz bis Mitte Dezember 2020 etwa 36 Zentren geschaffen werden. Eines der Impfzentren wird in der Landeshauptstadt Mainz errichtet. Auf Basis der vom Land vorgegeben Anforderungen hat der Verwaltungsstab der Stadt Mainz jetzt den Standort festgelegt. Das Gebäude der ehemaligen FH in Mainz-Gonsenheim wurde für das Zentrum...

Wie ein schwerbehinderter Groß-Gerauer ein international erfolgreiches Unternehmen führt

Obwohl er oft monatelang nicht aus dem Haus gehen kann und wegen seiner schweren Krankheit (CFS - Chronisches Erschöpfungssyndrom) die meiste Zeit im Bett verbringt, leitet er ein international erfolgreiches Unternehmen mit mehr als 100 Mitarbeitern - Khalid Nadeem Arif (51), Gründer und CEO von outsourcing4work  Die eindrucksvolle Geschichte dieses mutigen Groß-Gerauers zeigt, wie viel Menschen trotz schwerer Einschränkungen erreichen können. Und dass Schicksalsschläge auch immer Chancen mit sich bringen. Ein Slogan mit Potenzial: outsourcing4work - remote solutions Der Ausbau des Remote-Modells von outsourcing4work beginnt lange vor Corona. Und er ist ein...

Mainz: Haare schneiden für den guten Zweck

Der Mainzer Herrenfriseur IMAGE in der Boppstraße 27 feiert am 3. Dezember 2020 sein 10-jähriges Jubiläum. Das an diesem Tag in dem Salon von Murat Erbag die Kassen klingeln, hofft der Verein zur Förderung sozial und gesundheitlich benachteiligter Menschen in Mainz und Umgebung e.V. (Rheinhessen hilft!). Denn alle Einnahmen, die Murat Erbag an diesem Tag mit seinem Team erwirtschaftet, kommen unserem Verein zugute, der das Geld für die Kältehilfe und für sozial und gesundheitlich benachteiligte Menschen in Mainz und im Landkreis Mainz-Bingen verwendet. Kunden, die die Aktion unterstützen und sich einen...

Mainzer Polizei spendet Adventskalender an Senioren und Hospizdienst

In den letzten Tagen haben Polizistinnen und Polizisten Schokoladen-Adventskalender und Info-Flyer an Senioren und soziale Einrichtungen in Mainz verteilt. Das Motiv des Adventskalenders zeigt einen Streifenwagen in schöner Weihnachtskulisse vor dem Gutenbergmuseum in der Mainzer Altstadt. Es geht jedoch nicht nur darum, den Menschen eine Freude zu machen. Hintergrund ist eine Präventionskampagne, um ältere Menschen gegenüber Betrugsmaschen zu sensibilisieren und vor diesen zu warnen. Der Informationsflyer, der dem Adventskalendern beiliegt, enthält eine Warnung vor Telefonbetrügern. Denn in letzter Zeit kommt es verstärkt zu Telefonanrufen, bei denen sich Betrüger als Enkel, der...

Mainz | Verstöße gegen die neu verordnete Maskenpflicht werden nun strikt geahndet

Die Verstöße gegen die seit 25.11.2020 geltende Maskenpflicht in den Fußgängerbereichen im Ortsbezirk Mainz-Altstadt sowie auf dem Bahnhofsvorplatz werden ab dem heutigen Dienstag, 01.12.2020 mit einem Bußgeld von 50,00 EURO geahndet. Darauf haben sich die Polizei und die Stadt Mainz verständigt. Nach einigen Tagen Eingewöhnungszeit - wobei man es zunächst bei entsprechenden Ermahnungen belassen hatte - werden damit nun Bußgelder fällig, zumal die Bereiche jetzt komplett ausgeschildert sind. „Obgleich nach den Erfahrungen des vergangenen Wochenendes 80 bis 90 Prozent der Besucherinnen und Besucher die Maskenpflicht beachtet haben, werden wir jetzt zu...

Hündin stürzte am Wanderwegausblick Parta Nava in die Tiefe

Am Sonntag (29.11.2020) wurde die Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach zu einem tierischen Einsatz an den Ausblick Parta Nava an den Wanderweg Rheingrafenstein alarmiert. Gegen 12:30 Uhr wagte sich ein etwa 6 Jahre alter Golden Retriever am Rand des Aussichtpunktes Porta Nava zu weit an den Rand und stürzte etwa 5 Meter in die Tiefe. Dort saß er auf einem schmalen Vorsprung und drohte weiter in die Tiefe zu stürzen. Die ersteintreffenden Einsatzkräfte des Löschbezirkes Süd forderten direkt die Bergwacht und ein entsprechendes Rettungsgeschirr der Rettungshundestaffel Bad Sobernheim an. Zum Start der...

Glatteis: Schnee und Eisregen im Rhein-Main Gebiet

Nachrichten Mainz | In der Nacht von diesem Montag (30.11.2020) auf Dienstag kam es im gesamten Rhein-Main Gebiet zu Schneefall und Eisregen. Verschneite Straßen und Glatteis waren die Folge. Mehrere Unfälle aufgrund der Wetterverhältnisse Aufgrund der schwierigen Wetterverhältnisse und den glatten Straßen kam es in der Nacht zu mehreren Verkehrsunfällen im gesamten Rhein-Main Gebiet. Zum Großteil entstanden dabei lediglich Blechschäden an den Fahrzeugen. Die gesamte Nacht über waren deshalb Streufahrzeuge vom Winterdienst in den Städten und Kommunen auf den Straßen unterwegs, um diese wieder verkehrssicher zu machen. Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer werden trotzdem...

Friseur Klier meldet Insolvenz an – 450 Filialen vor der Schließung

Nachrichten Überregional | Deutschlands größte Friseur-Kette ist laut Medienberichten insolvent. Das Amtsgericht Wolfsburg soll wohl an diesem Dienstag (01.12.2020) um 12:00 Uhr über die Eröffnung des Insolvenzverfahrens entscheiden. 9200 Mitarbeiter in 1350 Salons beschäftigt Betroffen ist die Friseurkette Klier, die zur Zeit rund 9200 Mitarbeiter in 1350 Salons beschäftigt. Hinzu kommen rund 130 Geschäfte für Haarprodukte. Nach Medieninformationen sollen von den 1350 Salons rund 450 (ein Drittel der Geschäfte) geschlossen werden. Dadurch könnten rund 15 bis 20 Prozent aller Stellen gestrichen werden. Im Frühjahr waren dem Unternehmen aufgrund der corona-bedingten Schließungen alle...

Aktuelle Nachrichten, Kommentare, Analysen und Hintergrundberichte aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Wissen, Kultur und Sport lesen Sie auf BYC-NEWS – Ihrer kostenfreien Online Zeitung. Unsere Themenvielfalt, die kreativen Rubriken und aktuellen Berichte aus den Orten für die Orte verdeutlichen das vielschichtige lokale Engagement. In unserer kostenlosen Android App erhalten sie alle Nachrichten auf Wunsch auch per Push-Benachrichtung auf ihrem Smartphone oder Tablet.

Nachrichten Alzey | Andernach | Bad Kreuznach | Bingen | Budenheim | Darmstadt | Dillingen | Eltville | Ginsheim | Gustavsburg | Groß-Gerau | Frankfurt | Heidesheim | Hochheim am Main | Ingelheim | Kastel | Kelsterbach | Kostheim | Koblenz | Kostheim | Lebach | Merzig | Mainz | Mayen | Neunkirchen | Nierstein | Offenbach | Oppenheim | Rheinhessen | Rheingau | Rüdesheim | Rüsselsheim | Saarbrücken | Saarlouis | St.Wendel | Taunus | Wadern | Westhofen | Wiesbaden | Worms